Metro Exodus: Entwickler wollen, dass Mehrspieler-Erfahrung richtig gemacht wird

Metro-Entwickler 4A Games will sicherstellen, dass das Metro-Mehrspieler-Erlebnis richtig gemacht wird.

Die Metro-Serie von 4A Games hat sich seit ihrer Einführung im Jahr 2010 einen Namen als eine der wenigen verbliebenen narrativen Einzelspieler-Franchises im Ego-Shooter-Bereich gemacht, und jede neue Folge der Serie hat sich im Vergleich dazu verdoppelt. Wie jedoch kürzlich bei der Übernahme von 4A Games durch die THQ Nordic-Holdinggesellschaft Embracer Group bekannt wurde, arbeitet das Studio derzeit auch an einem Multiplayer-Erlebnis in der Serie.

So talentiert 4A Games offensichtlich auch ist, es gibt immer ein wenig Skepsis, wenn Einzelspieler-zentrierte Franchises versuchen, Multiplayer-Möglichkeiten zu erkunden, und bei Metro gibt es einige, die ein wenig besorgt sein könnten, dass es sich nur wie eine erzwungene, generische Online-Komponente in einem Ego-Shooter anfühlen wird. Das ist jedoch etwas, das der Entwickler vermeiden möchte.

Jon Bloch, Executive Producer von 4A Games, sagte kürzlich in einem Interview mit VGC, dass ein Multiplayer-Metro-Erlebnis etwas sei, an dem 4A Games seit einiger Zeit als Prototyp arbeite, und dass man sichergehen wolle, dass es richtig gemacht wird und sich nicht an den Nagel gehängt fühle.

„Wir haben uns in der Vergangenheit mit diesen Gedanken beschäftigt. Es wurden zwar Prototypen hergestellt, aber sie kamen nie wirklich weiter. Wir wollen nicht einfach nur um der Sache willen einen generischen Multiplayer entwickeln. Und wir würden auch nicht wollen, dass man sich an etwas geklammert fühlt, nur um ein Kästchen anzukreuzen.“

„Außerdem wissen wir zu schätzen, dass ein Mehrspieler-Modus ein ganzes Team in der gleichen Größe wie ein Einzelspieler-Modus benötigt, und genauso viel Zeit. Beides gleichzeitig zu tun, würde einige bedeutende Änderungen erfordern, und vor allem würden wir für so etwas nicht die Qualität, den Umfang oder die Erfahrung der Einzelspieler-Erfahrung von Metro opfern wollen. Wenn wir dies weiter untersuchen würden, müsste es richtig gemacht werden.“

Aktuell ist auch der nächste Mainline-Eintrag der Metro-Serie in der Entwicklung.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 156350 XP God-at-Arms Gold | 22.08.2020 - 17:30 Uhr

    Brauch ich auch nicht wirklich. Gerne noch mehr Story und ja Coop hätte auch was, aber MP Shooter gibt es schon so viel, da was besser / anders / neues zu machen is nich so einfach und könnte dann sogar übermotiviert daher kommen.

    0
  2. DerLandvogt 107360 XP Hardcore User | 22.08.2020 - 18:16 Uhr

    Coop wäre definitiv sehr nice aber auch ein PvP könnte man gut machen wenn es gescheit umgesetzt wird,allein wegen der unterschiedlichen Fraktionen usw Stationen erobern usw

    0
  3. Dr. Fred Edison 25655 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.08.2020 - 22:22 Uhr

    Metro muss nicht unbedingt Multi, und durch die engen Metrotunnel eignet sich das auch nicht unbedingt. Wäre aber witzig, wenn sich alle an der Oberfläche bekriegen würden 😁

    0

Hinterlasse eine Antwort