Metro Exodus

NVIDIA RTX Tech-Demo

NVIDIA und 4A Games haben eine neue Partnerschaft abgeschlossen, um die Ray Tracing Technologie bei Metro Exodus anzuwenden.

4A Games wird für die PC-Fassung von Metro Exodus auch die NVIDIA RTX Real-Time Ray Tracing Technologie einzusetzen. Auch, wenn diese neue Technik so schnell auf keiner Konsole umgesetzt wird, so sind die Tech-Demos immer schön anzusehen. Und Metro Exodus ist definitiv immer schön anzusehen.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ArkaVik6802 44300 XP Hooligan Schubser | 23.03.2018 - 10:15 Uhr

    Hamm, also ich muss ehrlich gestehen, dass mich das Video – wenn es denn RT ist – gar nicht umhaut. In einer solchen, staubigen, verrottetet und „matten“ Welt macht Raytracing für mich überhaupt keinen Sinn. Raytracing lebt von lebhaften Reflexionen, hier ist nichts, aber auch nichts spiegelnd (außer dem Wasser).




    1
  2. HaLoFaN91 80625 XP Untouchable Star 1 | 23.03.2018 - 10:47 Uhr

    an und für sich sieht es bisher echt schnieke aus. gerade auch wir der Staub durch die Luft wirbelt. Reflexionen so gab’s tatsächlich nur im Wasser, und da fand ich sie nicht ganz glaubwürdig.
    ich lass mich vom Endergebnis überraschen 😊




    0
  3. S0LIN0 104150 XP Elite User | 23.03.2018 - 17:44 Uhr

    Ich fand das auch sehr schön anzushen. Im Gameplay macht es sich bestimmt ziemlich gut.




    0
  4. Sandro 0 XP Neuling | 24.03.2018 - 12:37 Uhr

    Fand den Trailer gut gemacht, allerdings nimmt das sich wiegende Gras oder die wiegenden Sträucher ein bisschen etwas weg vom Gesamtbild. Die ‚Innenaufnahmen‘ sind gut gelungen, da waren auch diese kleinen Staubkörnchen oder was auch immer sehr schön anzusehen.




    0

Hinterlasse eine Antwort