Microsoft Flight Simulator: So entsteht die Soundlandschaft

Erfahrt im Entwickler-Video zum Microsoft Flight Simulator, wie die Soundlandschaft des Spiels entsteht.

Nachdem Entwickler Asobo Studios in der letzten Ausgabe der Feature Discover Series die beeindruckenden Cockpit-Ansichten der Maschinen des Microsoft Flight Simulator gezeigt hat, gibt es heute was für die Ohren.

Das aktuell fünfte Video beschäftigt sich mit den Sounds für das Spiel. Im Entwickler-Video kommt daher Audio Director Aurélien Piters zu Wort, der über seine Arbeit spricht und davon erzählt, welche Technologien für die verschiedenen Sounds verwendet werden.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Z0RN 240055 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.01.2020 - 14:15 Uhr

    Die Wind-Sounds! Night & Day Sound! Dynamic Rain & Storm Sound! Mega!!!

    2
  2. Crusader onE 59085 XP Nachwuchsadmin 8+ | 20.01.2020 - 14:20 Uhr

    Ich hoffe es kommt auch ein Modus der relativ einfach gehalten wird. Ich würde auch gene einfach durch die Gegend fliegen. Ich hab keine Lust erst eine Ausbildung bei der Lufthansa zu absolvieren, um hier ein Flugzeug zum fliegen zu bekommen 😀

    4
  3. Holy Moly 48134 XP Hooligan Bezwinger | 20.01.2020 - 14:36 Uhr

    Wahnsinn mit welchem Aufwand Spiele heutzutage entwickelt werden. Das Ergebnis sieht bis jetzt einfach überwältigend aus.

    1
  4. Archimedes Boxenberger 227220 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.01.2020 - 15:14 Uhr

    Ich kann immer noch nicht verstehen dass MS Asobo nicht endlich kauft. Die Jungs und Mädels sind echte Tech Genies

    4
    • Crusader onE 59085 XP Nachwuchsadmin 8+ | 20.01.2020 - 15:34 Uhr

      Ach, gerade mal geguckt, was die so für Spiele gemacht haben. Das würde ja im Prinzip perfekt zu Microsoft passen! Find ich gar nicht abwegig! 🙂

      5
      • Archimedes Boxenberger 227220 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.01.2020 - 15:39 Uhr

        Ja, sie sind durch den flight Sim sowieso schon in Kooperation.. Und A Plague Tale kommt ja jetzt auch in Gamepass. Also ne gewisse business relationship ist vorhanden.
        Und ich finde es immer noch unglaublich, dass Asobo die Engine für a plague Tale alleine entwickelt hat. Und das mit dem eingeschränkten Budget. Man stelle sich vor was die mit den Ressourcen von MS schaffen würden

        3
        • Crusader onE 59085 XP Nachwuchsadmin 8+ | 20.01.2020 - 15:41 Uhr

          ReCore, Zoo Tycoon und einige mehr, an denen Sie auch gewerkelt haben. Schau dir mal die englische Wikipedia Seite von denen an. Da ist schon einiges in Kooperation mit Microsoft gewesen 🙂

          2
          • Archimedes Boxenberger 227220 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.01.2020 - 16:01 Uhr

            Stimmt! ReCore war auch von denen. (underrated!)
            Also wir sind uns einig, die wären ein echter Zugewinn für MS

            2
    • Thegambler 0 XP Neuling | 20.01.2020 - 15:49 Uhr

      Das verstehe ich schon seit Monaten nicht. Asobo passt zu Microsoft wie Arsch auf Eimer.

      Allein wegen der Plague Tale Engine wäre das Studio schon den Kauf Wert. Rare, Ninja Theory oder Obsidan könnten damit auch sicher ein schickes Spiel erschaffen 😊

      3
      • Archimedes Boxenberger 227220 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.01.2020 - 16:03 Uhr

        Japp, alle linearen action adventure könnten davon profitieren. Man peppt die Engine durch ein bisschen mehr funding noch auf, macht das ganze nötige Bling Bling wie Raytracing für die kommende Gen dazu und man hätte ne echte Powerhouse engine

        2
  5. Dreckschippengesicht 104260 XP Elite User | 20.01.2020 - 19:31 Uhr

    Ich bin auch echt gespannt, ob das was für mich is. Normalerweise eher nich, aber die Grafik haut mich um, der Sound noch nich so ganz, liegt aber daran, dass ich es bislang nur auf dem Handy geguckt hab (ändere ich nachher noch). 🤦🏻‍♂️😅

    0

Hinterlasse eine Antwort