Microsoft: Bitcoin als künftige Bezahlmethode?

In Zukunft könnte die Kryptowährung Bitcoin als Zahlungsmittel beim Einkauf im Microsoft Store oder auf der Xbox gültig sein.

Microsoft könnte in Zukunft mit Bitcoins eine weitere Bezahlmethode für Einkäufe im Xbox Netzwerk wie dem Microsoft Store auf PC oder der Xbox-Konsole akzeptieren.

Ein User auf Reddit postete eine Umfrage, bei der Microsoft nach weiteren Zahlungsoptionen fragt, die man sich auf der Xbox wünsche. Zur Auswahl steht dabei auch die Kryptowährung Bitcoin.

Würdet ihr Bitcoins für zukünftige Käufe auf der Xbox gerne als Bezahlmethode sehen?

Lasst es und in den Kommentaren wissen.

59 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 94710 XP Posting Machine Level 2 | 26.03.2021 - 06:19 Uhr

    Kryptowährungen wären jetzt nicht meine Priorität beim zahlen. Kann mir aber vorstellen das Leute das gerne tun würden um die Wechselgebühr zu sparen.

    0
  2. dextox 560 XP Neuling | 26.03.2021 - 08:55 Uhr

    Der Vorteil den bitcoin hat ist der, dass es ein Deflationäres Geldsystem ist, dessen Anzahl man heute genau vorhersagen kann und immer mehr akzeptiert wird. Es ist keiner Zentralbank
    Unterlegen. Den Euro….. kann man so oft drucken wie man will, da gibt es keine Grenzen nach oben. Papiergeld hat ebenfalls keinen Wert, wenn es den Menschen nichts mehr wert ist und sie aus diesem System herauszukommen wollen.

    0
  3. BetaShinobi 420 XP Neuling | 26.03.2021 - 09:10 Uhr

    Hätte ich damals meine knapp 30 bitcoins net einfach verkauft wäre ich heute ein reicher Mann 😂🙈 als die aufkamen waren das Cent Beträge 🤷‍♂️ und jetzt…. Naja leider nein leider gar nicht

    0
  4. MARVEL 40220 XP Hooligan Krauler | 26.03.2021 - 09:10 Uhr

    Puh… da sogar Tesla seine Autos bald für Bitcoins verkauft… wieso nicht.
    Allerdings bin ich NULL im Thema und wäre da (noch) zurückhaltend.

    0
  5. biowolf 17540 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 26.03.2021 - 09:55 Uhr

    Bitcoin… interessante Idee aber leider bin ich nicht auf den Bitcoin Zug aufgesprungen… nun ist es zu teuer

    0

Hinterlasse eine Antwort