Microsoft: Discord Übernahme für 10 Milliarden im Gespräch

Laut den neuesten Medienberichten ist Microsoft an einer Übernahme von Discord für 10 Milliarden interessiert.

Laut den Berichten von Bloomberg ist Microsoft an einer Übernahme von Discord für 10 Milliarden interessiert. Die Quellen der Seite wollen von diesem möglichen Deal bereits erfahren haben.
Die Chat-Community Discord ist schon lange ein Thema in der Gerüchteküche bei Microsoft. Nun scheint der Redmonder-Konzern wirklich ernst machen zu wollen.

„Die mögliche Übernahme von Discord durch Microsoft macht sehr viel Sinn, da das Unternehmen sein Gaming-Geschäft weiter in Richtung Software und Services umgestaltet“, sagt Matthew Kanterman, Analyst bei Bloomberg Intelligence. „Es gibt eine große Chance, Discords Premium-Angebot, Nitro, in den Game-Pass-Service zu bündeln, um mehr Abonnements von den zuletzt gemeldeten 18 Millionen zu bekommen.“

117 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 8840 XP Beginner Level 4 | 23.03.2021 - 11:18 Uhr

    Ich weiss nicht so recht, ich nutze Discord überhaubt nicht und das einzige was ich kenne das Ryukhar Discord benutzt. Ah jetzt fällts mir wieder ein hatte FFXIV mit Discord damals genutzt und es war nett aber mehr auch nicht. War sogar im Discord eifersüchtig weil sich ein Paar die ganze Zeit geflirtet haben, ne danke Discord ist nichts für mich.

    0
  2. domsnation 5120 XP Beginner Level 3 | 23.03.2021 - 11:23 Uhr

    Discord is ne nette Sache wenns kein party chat bei crossplay gibt und ne interne Implementierung wäre sicherlich bequemer. Das ist allerdings die einzige Situation in der ich discord nutze. Also wenns nach mir geht sollte MS 10 Milliarden definitiv in was sinnvollere investieren.

    0
    • Muskaphe 12685 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 23.03.2021 - 16:56 Uhr

      Ich kann es kaum abwarten, dass Discord den Weg auf die Xbox findet.
      Ein integrierter Voicechat in den Spielen wäre natürlich immer klasse. Aber wenn dieser eben nicht da ist, ist im Crossplay die Lösung über die Gamebar auch nicht immer so simpel. Zudem höre ich genug Nörgelei über die Gamebar am Rechner. Denke, Discord könnte den Sprachchat nochmals um einiges einfacher gestalten.

      0
    • DerWahreLuzifer 520 XP Neuling | 25.03.2021 - 16:56 Uhr

      Die Partys auf der Box sind qualitativ absoluter Müll. Eine Implementierung ist sicherlich vorgesehen, alles andere wäre ja Quatsch.

      0
  3. Ivan DraGOTT 2740 XP Beginner Level 2 | 23.03.2021 - 11:27 Uhr

    Das hört sivh gut an! Man munkelt ja, dass es bisher offiziell keinen Discord Client auf der XBOX gibt, da Microsoft kein Monitoring der App bieten kann und wie wir ja alle wissen, gibt es bei Discord auch mehr als genug Server, die weit über das 18+ hinausgehen und auch viel verbotenes Zeug geteilt wird. Sollte MS die Übernahme machen, dann werden wir über Kurz oder Lang einen Client auf der XBOX sehen, denn dann hat MS die Befugnisse zum kontrollieren.

    0
  4. Xbox117 22720 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.03.2021 - 11:56 Uhr

    Brauch man das überhaupt?
    Hab bisher immer mit Freunden über den Party Chat geredet und geschrieben.
    Mit den 10Mrd. sollten sie lieber Square Enix und CD Projekt kaufen.

    3
    • TheMarslMcFly 70820 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.03.2021 - 11:59 Uhr

      Warum sollte man CDPR kaufen wollen? Die haben keine eigenen Marken. Witcher und CP2077 haben die sich selbst nur „geliehen“.

      1
      • Dr.Strange 11300 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.03.2021 - 21:39 Uhr

        Warum? Weil das durchaus Sinn macht! Ihr müsst da einfach versuchen einen Schritt weiter zu denken.

        Ich würde definitiv CD- Project übernehmen und dann sofort:
        The Witcher 2 Remake Exklusiv für Xbox/PC in Auftrag geben. (kann auch ein externer Entwickler übernehmen).
        The Witcher 4 Exklusiv auf Xbox/PC veröffentlichen
        Fable 5 bei denen in Auftrag geben.

        Btw, Sony ist auch nicht der Rechteinhaber vom Final Fantasy 7 Remake, trotzdem hat es einen enorme Zugkraft für Final Fantasy Fans von früher und wenn sich viele u.a deshalb einen Playstation holen, dann hat der Deal für Sony funktioniert!

        0
    • HanzoBilo 26635 XP Nasenbohrer Level 3 | 23.03.2021 - 13:39 Uhr

      Square Enix ist ja noch okay.Aber CD Projekt hat echt keine eigene Marken Ihre Spiele basieren auf Büchern die irgend jemand geschrieben hat.

      1
    • Zecke 30265 XP Bobby Car Bewunderer | 23.03.2021 - 21:44 Uhr

      Soweit ich weiß ist Microsoft weit mehr als XBox. Im Gegenteil, böse Zungen behaupten die Sparte XBox ist ein Pups im Gesamtunternehmen.

      Die werden keine 10 Mrd hinblättern damit man besser auf der Box online chatten kann. Der Deal kann sich natürlich auf die Gamingsparte auswirken, aber das ist gewiss nicht der Grund. Eher MS Team usw.

      Daher sind Vergleiche zu Studiokäufen bzw. „hätten sie lieber“ in diesem Falle völlig absurd.

      0
  5. TheMarslMcFly 70820 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.03.2021 - 12:00 Uhr

    Joa mal gucken. Nutze Discord täglich, und bin auf mehreren Servern aktiv. Solang die es nicht so verhunzen wie Skype damals, von mir aus.

    0
  6. AdimasterLB 1000 XP Beginner Level 1 | 23.03.2021 - 12:43 Uhr

    Das wäre der absolute Hammer! Habe iwie den Eindruck das hier die meisten Leute nie richtig Discord verwendet haben. Discord hat um Welten die bessere Sprachqualität und bringt einfach verdammt viele Features mit (z.B. VideoSharing in der Gruppe, sowas vermisse ich bei der XBOX) Discord ist mehr als nur Voice, es ist für mich die erste Anlaufstelle wenn ich am PC zocke. Joine unseren Server, min. 3 Leute sind bereits online. Einfach der perfekte Mix aus Teamspeak, „alte“ Clanpages und Skype. Allein die Möglichkeit Bots zu verwenden ist einfach nur unbezahlbar. Wie oft haben wir vor Jahren PUGB gedaddelt und plötlich hat jemanden einen Musikbot reingeholt und ein klassiker aus den 90ern abgespielt. Auch haben wir z.B. ein Bot der Discord und Telegramgruppen überbrückt. Alles was in unsere Gaming-Telegram Gruppe gepostet wird, landet auch auf einem Textchannel in Discord. Mit bisschen Scripterfahrung, kann jeder einen Bot basteln. Diese schöne neue „oldschool“ – Erfahrung bietet nicht der Xbox Partychat. Selbst die inoffiziele Discord-App verwendet auf der XBOX eine sehr funktionale Geräuschunterdrückung. Und Discord auf der Xbox wäre zudem ein großer Schritt zum Cross-Play. Kenne PC-Spieler die sich allein deswegen eine Xbox als erste Konsole zulegen würden.. Glaubt mir eines: Sollte Discord für die Xbox erscheinen, werden fast alle Xbox-Spieler iwann nur das nutzen und nie mehr das alte (XBOX360) PartySystem verwenden wollen.
    VG,
    Adrian

    1
  7. Senseo Mike 45020 XP Hooligan Treter | 23.03.2021 - 16:49 Uhr

    Zehntausendmillionen für einen Partychat?
    Wer hat der hat sagt Microsoft, und versenkt die nächste Milliarde😉
    Das wird der gleiche Murks wie Mixer oder Twitch, ihr wisst was ich meine.

    0
  8. MiklNite 45120 XP Hooligan Treter | 24.03.2021 - 06:23 Uhr

    Discord habe ich bisher tatsächlich noch nie benutzt… würde ich dann vielleicht mal tun – oder auch nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort