Microsoft: Kein Interesse an Xbox VR-Headset sagt Spencer

Phil Spencer hat kein Interesse an einem Xbox VR-Headset, stattdessen konzentriert man sich auf Software.

Xbox Chef Phil Spencer wurde vom Wallstreet Journal interviewt und beantwortete bei der Tech Live-Veranstaltung auch Fragen der Zuschauer.

Zum Thema Virtual Reality wurde Spencer demnach gefragt, ob VR ein Unterscheidungsmerkmal zwischen PlayStation und Xbox bleiben würde und ob das nicht ein Risiko sei.

Laut Spencer bewundere man die Arbeit, die in diesem Bereich von Unternehmen geleistet wird, doch konzentriert man sich auf Software. Interesse an einem Xbox VR-Headset habe man demnach nicht.

„Wir glauben fest an diese Software-Plattform und die Geräte, die dies ermöglichen. Absolut. [Aber] wir konzentrieren uns im Moment viel mehr auf die Software-Seite davon. Wenn ich an immersive Welten denke und an die Verbindung zwischen Spieler und Community, dann ist das etwas, das ganz oben auf unserer Investitionsliste steht.“

„Ich denke, bei den Geräten, die es jetzt gibt, bleiben wir mit vielen der Akteure in Verbindung. [Wir experimentieren und sprechen mit vielen der Partner, die es gibt. “

„Ich denke, dass die Hardware-Innovation, die stattfindet, großartig ist und einen wichtigen Beitrag leistet, [aber] im Moment entscheide ich mich dafür, mehr auf der Software-Seite dieser Entwicklung zu bleiben. Ich glaube, dass sich das auf lange Sicht besser skalieren lässt. “

Spencer lobte die Arbeit anderer Unternehmen und nannte dabei Sony, Oculus und Valve. Es gebe schon eine Menge guter Spiele da draußen.

„Und wissen sie, ich bewundere, was Sony tut, ich bewundere, was Oculus tut, was Valve getan hat. Ich meine, es gibt eine Menge guter Spieler da draußen, die erstaunliche VR-Arbeit geleistet haben. “

„Aber ja, wir werden als Unternehmen im Moment im Consumer-Bereich bleiben und uns auf Software konzentrieren, und ich denke, das ist eine gute Wahl.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 548345 XP Xboxdynasty MVP Silber | 19.10.2021 - 19:33 Uhr

    Mir sind tolle Games ehrlich gesagt auch wichtiger. Microsoft hat halt einen anderen Fokus, und da machen sie eine verdammt gute Arbeit 🙂

    1
  2. dirk diggler 1480 XP Beginner Level 1 | 19.10.2021 - 19:42 Uhr

    Ey Phil! Ich denke du liegst falsch. Ich denke VR ist wichtig. Auch denke ich das Gameplay Material von Titeln in 22 wichtig ist um Käufer zum Kauf einer Xbox zu bewegen.
    Hatte eigentlich keinen Bock auf ne PS5, aber dank Deiner Empfehlung werde ich nun darauf zurückgreifen müssen.
    Nix für ungut!
    Dein Dirk

    0
    • buimui 81670 XP Untouchable Star 1 | 19.10.2021 - 20:41 Uhr

      Phil würde jetzt sagen: „Hi, Dirk. Es tut mir leid aber die Firma bei der ich angestellt bin, Microsoft, sieht momentan kein Wachstum im VR Markt im Gamingbereich. Wenn du den Text aufmerksam gelesen hast, siehst du, dass ich nicht ausgeschlossen habe, bei zukünftiger Nachfrage, dass auch Xbox VR Gaming anbieten wird. Ob in Eigenentwicklung oder mit Hilfe eines Partners wird sich dann zeigen. Spiele auf der Plattform die dir Spaß macht und lass dir den Spaß nicht von anderen verderben. Dein Phil Spencer.“

      2
      • dirk diggler 1480 XP Beginner Level 1 | 19.10.2021 - 21:14 Uhr

        Dann sagt Dirk zu Phil: „Hey Phillie! Ich bewundere den Weg den Ms geht und ich finde ganz great das du dich weterhin bei VR quer stelllst. Natülich wede ich mich deiner Empfehlung annehmen und zu Erwähnten wechseln.
        Lieber Phil, natürlich wäre es schön gewesen und ich könnte bei einer Konsole bleiben, aberr ich verstehe natürlich das viele Nostalgiker sich vor Innovationen verschließen. Deswegen ist es ok wenn deine Firma kein Wachstum im Bereich VR sieht Mir geht es eher um neue Erfahreung, Evulotion im Gamingbereich.
        Da bin ich vorerst bei deiner Firma exklusiv falsch.
        Hey, is nicht weiter schlimm, ich geb gerne noch 500€ für ein anderes System aus.
        Grüße von einem unzufriedenen Kunden.

        0
  3. Sonnendeck 49525 XP Hooligan Bezwinger | 19.10.2021 - 19:43 Uhr

    Die brauchen ja nur den Hersteller xbox Spezifikationen vor Schreiben, die xbox ist ja auch ein Windows Gerät, von daher kann die box das relativ kurzfristig einführen wenn sich das zum massenmarkt entwickelt

    0
  4. Schwammlgott 15580 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.10.2021 - 19:51 Uhr

    Ich würde mir ein VR Headset zwar direkt kaufen, wenn eines für die XBox kommen würde, aber bin auch nicht traurig, dass es keines gibt bzw geben wird…
    Warte dann mal auf die Full-Dive Technologie 😉

    0
  5. xXCickXx 33530 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.10.2021 - 20:07 Uhr

    Schade, aber ich denke sie haben etwas in der Schublade für den Fall der Fälle.
    Bisher ist die Leistung mMn auch noch deutlich zu gering um 4K/120 bei VR zu rendern und das ist für mich nötig auf diese kurze Distanz.

    0
  6. Senseo Mike 53420 XP Nachwuchsadmin 6+ | 19.10.2021 - 20:15 Uhr

    Mit der PSVR kann man schon eine Menge Spaß haben, aber eher für ab und zu, nicht ständig. Und als Gimmick ist das einfach zu teuer, für Spieler und erst recht für die Entwickler. Da kann man Spencers Entscheidung nachvollziehen, auch wenn ich mir eine Xbox VR (grüne Brille, haha) wünschen würde.

    Und sooo schlecht und grottig wie manche tun, ist die PSVR gar nicht. Das total abgefahrene Astro Bot, da hat man das Gefühl, man schaut wie „Gott“ über das Spielfeld. Genau wie ein Gott bei Populus bzw. Powermonger, falls das noch jemand kennt.

    GT Sport VR bietet zwar nur ein Auto, und die Grafik ist recht bescheiden. Aber das Fahrgefühl, und alleine die Tatsache, das man einem Rennoverall trägt, wenn man mal runterschaut😁
    Mit Rennsitz, Logitech und PSVR auf eine schnelle Runde- mega Fun!

    Resident Evil in VR würde ich nie nie nie niemals alleine zocken, nur in gemütlicher Runde. Gerade im Horrorbereich kann man mit VR so viel machen….aber das könnte auf die Gesundheit gehen. Jetzt wo ich das hier schreibe, und noch mal drüber nachdenke, ist das schon sehr ärgerlich, das es kein VR auf Xbox geben wird. Aber so ist das leider, man kann nicht alles haben.

    3
  7. churocket 166980 XP First Star Gold | 19.10.2021 - 20:17 Uhr

    VR ist einfach noch nicht so weit, erst wenn ich nicht mehr weiss wo ich bin. Dann ist VR Perfekt 😁😁👍🏻

    0
    • Ritter Runkel 2700 XP Beginner Level 2 | 19.10.2021 - 22:44 Uhr

      Bei Tumble VR (simples, aber durchaus spaßiges Stapelspiel noch ganz aus den Anfangszeiten der PSVR) sieht man eine virtuelle Repräsentation des Controllers, den man gerade in der Hand hält. Ich habe zwei Mal versucht den virtuellen Controller auf der ebenso virtuell sichtbaren Tischplatte abzulegen … und dann kam die reale Schwerkraft 😀
      Man konnte sich also durchaus vor fünf Jahren schon in dee Virtuellen Realität verlieren 😉

      1
  8. Remo1984 38645 XP Bobby Car Rennfahrer | 19.10.2021 - 20:19 Uhr

    Sind schon oft genug auf die Fresse gefallen. Ich befürworte sogar seine Aussage.

    0
  9. Stiefelknecht 660 XP Neuling | 19.10.2021 - 20:30 Uhr

    Was ich aus seiner Antwort schließe daß es in naher Zukunft kein VR geben wird aber ausgeschlossen ist es nicht wenn der Markt danach verlangt haben die was in der Schublade

    0

Hinterlasse eine Antwort