Microsoft: Microsoft patentiert neues Controller System

Seit Anfang des Jahres arbeitet Microsoft an einem neuen Dual-Mode Xbox 360 Controller System und das dazugehörige Patent wurde diese Woche vom amerikanischen Patentamt geprüft und eingetragen. Es ist wie der Name schon sagt…

Seit Anfang des Jahres arbeitet Microsoft an einem neuen Dual-Mode Xbox 360 Controller System und das dazugehörige Patent wurde diese Woche vom amerikanischen Patentamt geprüft und eingetragen. Es ist wie der Name schon sagt, ein Controller der auf zwei unterschiedliche Modi anspricht, ein kabelgebundener, sowie auch ein neuartiger kabelloser Modus werden unterstützt. Im letzteren Fall versucht Microsoft den Turnierspieler unter euch anzusprechen, hier hat Microsoft die Verzögerung des kabellosen Controller bis auf einige Millisekunden senken können und somit optimiert. Auch der Wechsel von kabellos auf kabelgebunden, soll leichter sein und somit den Spielspaß nicht einschränken. Durch ein vereinfachtes Umschalten zwischen den beiden Systemen soll es ermöglicht werden, beide Vorteile zu nutzen.

Das bisherige System "Play and Charge", welches vergleichbar funktioniert, kann somit nicht mehr mit der neuen Technologie mithalten und euch das Spielen weiterhin zum Grauen machen, wir sprechen also wirklich nur noch von einer auflade Funktion und nicht von einem verzögerungsfreien System.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Rakyr 519030 0 XP Neuling | 20.07.2010 - 17:10 Uhr

    Der letzte Satz ergibt irgendwie keinen Sinn…

    Ich werd mir diesen Controller aber nicht einfach so holen, außer einer meiner jetzigen geht ein oder er ist Teil irgendeines guten Angebots.

    0

Hinterlasse eine Antwort