Microsoft: Microsoft will Gamer zur E3 richtig überraschen

David Gosen, verantwortlich für die Marketingabteilung bei Microsoft, gab nun bekannt, dass man vorhabe zur diesjährigen E3 in Los Angeles die Spieler so richtig zu überraschen. Natürlich wollte man nicht schon vorher die Bombe…

David Gosen, verantwortlich für die Marketingabteilung bei Microsoft, gab nun bekannt, dass man vorhabe zur diesjährigen E3 in Los Angeles die Spieler so richtig zu überraschen. Natürlich wollte man nicht schon vorher die Bombe platzen lassen und so wurden nur wenige Infos im Vorfeld bekanntgegeben.

So soll es sich um etwas handeln, was den Spielern ein völlig neues Spielerlebnis bietet. Eine solch ungenaue Info gibt natürlich genügend Anreiz um viele neue und alte Gerüchte aufleben zu lassen, wie zum Beispiel ein Controller ähnlich der PlayStation 3, welcher auf Bewegung reagiert.

Wir von Xboxdynasty halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Nero Redgrave | 07.07.2008 - 12:13 Uhr

    Es soll ja was Neues beim Spielen sein, also wird es nicht das neue Dashboard sein, dass als Gerücht kursiert. Die Wahrscheinlichkeit beim Controller dürfte hoch sein, aber wir müssen wohl leider abwarten. Hoffentlich wird es wirklich was Nützliches.

    0
  2. KriegerZeus 360 | 07.07.2008 - 14:18 Uhr

    Die sollen endlich mal eine Spielbare version von Alan Wake zeigen.

    0
  3. Lennart23 0 XP Neuling | 07.07.2008 - 16:01 Uhr

    Der Controller ist sowieso schon besser als der von der ps3 finde ich, viel handlicher und so…Mal abwarten was Microsoft uns bieten wird! Bin schon sehr gepsannt

    0

Hinterlasse eine Antwort