Microsoft: Pläne für Metaverse bekannt gegeben

Microsoft hat sich auf der Microsoft Ignite-Konferenz zu seinen Metaverse-Plänen geäußert.

Aktuell ist das Metaverse in aller Munde. Besonders in krisengebeutelten Zeiten könnte die Technik von großem Nutzen sein. Mit ihren gemeinsam genutzten, virtuellen 3D-Räumen oder Welten, könnten die Technik-Konferenzen, Veranstaltungen oder andere reale Begegnungen auf virtuelle Weise stattfinden lassen und Beteiligten trotzdem das Gefühl vermitteln, mit ihrem Gegenüber im selben Raum zu sein.

Während der vergangenen Microsoft Ignite-Konferenz 2021 äußerte sich CEO Satya Nadella ausführlich zur Microsofts Vision für die Nutzung des Metaverse. Das Unternehmen beabsichtige die digitale und die physische Welt mit einer neuen Reihe von Anwendungen mit virtuellen Umgebungen zusammenzubringen:

„Wenn wir über das Metaverse sprechen, beschreiben wir sowohl eine neue Plattform als auch einen neuen Anwendungstyp, ähnlich wie wir Anfang der 90er Jahre über das Web und Websites gesprochen haben.“

„In gewisser Weise ermöglicht uns das Metaverse, Computer in die reale Welt einzubetten und die reale Welt in Computer einzubetten, um jedem digitalen Raum echte Präsenz zu verleihen.“

„Seit Jahren haben wir darüber gesprochen, diese digitale Darstellung der Welt zu schaffen, aber jetzt haben wir tatsächlich die Möglichkeit, in diese Welt einzutauchen und daran teilzuhaben. Das Wichtigste ist, dass wir unsere Menschlichkeit mitbringen und wählen können, wie wir diese Welt erleben und mit wem wir interagieren möchten.“

„Ich kann gar nicht genug betonen, wie groß der Durchbruch ist. Es ist nicht mehr nur eine Kameraansicht einer Fabrikhalle, Sie können dort sein. Es sind nicht mehr nur Videokonferenzen mit Kollegen, Sie können mit ihnen im selben Raum sein. Es ist nicht mehr nur ein Spiel mit Freunden, man kann mit ihnen im Spiel sein.“

Auch wenn sich Microsofts Metaverse-Bemühungen vorerst auf Unternehmensanwendungen konzentrieren werden, gibt es ebenso Pläne im Xbox- und Gaming-Bereich, wie Nadella gegenüber Bloomberg angibt:

„Sie können damit rechnen, dass wir Dinge im Bereich Gaming tun. Wenn man Halo als Spiel nimmt, ist es ein Metaverse. Minecraft ist ein Metaverse, ebenso wie Flight Sim. In gewisser Weise sind sie heute 2D, aber die Frage ist, kann man sie zu einer vollständigen 3D-Welt machen, und genau das planen wir zu tun.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

88 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Denkpositivundkeinhate 2680 XP Beginner Level 2 | 03.11.2021 - 13:07 Uhr

    Hä, es kam doch erst in den Nachrichten das Metaverse von Facebook ist, oder ist Metaverse die Bezeichnung der Konferenz Technik?

    0
    • Duranir 11360 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.11.2021 - 11:28 Uhr

      Es kam in den Nachrichten, dass Facebook ebenfalls die Arbeit daran begonnen hat.
      MS stellte im Januar 2015 HoloLens vor und die Arbeit daran liegt noch weiter zurück. Da wurden auch bereits die ersten Pläne für einen mehrjährigen Plan für das Projekt bekannt gegeben. Wie die virtuelle Realität in die unsere Realität integriert werden soll und anders rum. Das war noch vor dem Neo VR Hypetrain. Anfangs war die Rede von einem 5 Jahres Plan. In dieser Zeit wurden einige Technologien verfeinert. Darunter die dafür notwendige Cloud und auch HoloLens 2. Sie gehen dabei systematisch vor und integrieren ein System nach dem anderen. Testen diese aus und gehn zum nächsten Schritt über. Wie gesagt, verfolge das seit Anfang an mit. Vor allem die Möglichkeiten außerhalb des gaming Bereichs. Die Series X ist auch nur ein kleiner Teil des Projekts. Siehe zb die immer stärker werdende Cloud.
      Facebook gab erst vor paar Monaten bekannt, dass sie die Arbeit und Forschung in diese Richtung aufnehmen werden.

      3
      • Denkpositivundkeinhate 2680 XP Beginner Level 2 | 04.11.2021 - 12:39 Uhr

        Super Antwort, so ausführlich hätte ich das nicht erwartet, danke hierfür.✌🤩👍
        Hatte es nur noch vage in Erinnerung und auch noch falsch, dachte das, die HoloLens schon älter wäre, aber das war dann das Google Glass ding glaub ich.
        Verfolgen tue ich das nicht so, aber genial finde ich die Technik definitiv.
        Geil wird es ja erst wenn die Dinger Wlan haben und alles aus der Cloud, direkt auf die Brille Streamen kann.

        1
        • Duranir 11360 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.11.2021 - 12:48 Uhr

          Google Glas war vorher da ja. Leider total gescheitert 🙁 wäre super gewesen, wenn das jeder günstig bekommen hätte. Dann wären wir bereits jetzt schon in einer vollkommen veränderten Welt ^^
          Aber sehe es halt immer kritisch. Gute Technik kann falsch eingesetzt werden. Die Serie Black Mirror geht dem sogar in etwa nach.

          1
          • Denkpositivundkeinhate 2680 XP Beginner Level 2 | 04.11.2021 - 13:22 Uhr

            Ja die Gefahr ist hoch, besonders in so einer Kapitalistischen Zivilisation wie wir, wenn Geld und Profit wichtiger ist.
            Da bekommst Werbung irgendwann über das Augen Implantat in die Echte Welt projiziert, oder Menschen Bewertungs Systeme und und und.
            Ja da gebe ich dir recht, ich sehe ich auch viel Möglichkeiten wie man es nicht machen sollte.

            1
  2. DrDrDevil 218305 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.11.2021 - 06:03 Uhr

    Irgendwann wird es kommen, ich brauche es aber jetzt nicht in naher Zukunft..
    Die haben sowieso schon genug von uns 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort