Microsoft: Team-Meetings mit Hologrammen bald möglich

Microsoft hat auf der Ignite 2021 die neue Entwicklerplattform Mesh für ihr Mixed-Reality-Programm angekündigt.

Microsoft hält jährlich die Konferenz „Ignite“ ab. Darin werden die kommenden Projekte für das Jahr vorgestellt und erklärt. Dieses Mal fand sie aufgrund von Corona online statt. Bemerkenswerte 48 Stunden stellt das Microsoft-Team dafür zur Verfügung. Dieses Jahr ist das Highlight unter anderem das neue Microsoft Mesh.

Microsoft Mesh ist eine neue Entwicklerplattform. Diese soll es Software-Entwicklern einfacher machen, dass Mixed-Reality-Programm von Microsoft in ihre Anwendungen zu integrieren. Doch was können wir in Zukunft von Mixed-Reality erwarten?

Durch Microsoft-Mesh ist es gut möglich, dass wir schon bald als Hologramme in einem Raum zusammenstehen können, obwohl jeder von uns zu Hause ist. Mit bestimmten Geräten wie umgebauten Brillen, VR-Brillen und vieles mehr können wir schon in naher Zukunft trotz Einschränkungen wie Pandemien gemeinsam an Projekten arbeiten. Genau das ist auch die Intention Microsofts hinter dieser Plattform. Vor allem Unternehmen sollen von den Vorteilen virtueller Zusammenarbeit profitieren.

Architekten könnten uns die 3D-Planungen noch vor Baustart zeigen. Wir können das Haus schon einmal von innen betrachten und herumlaufen und bei Schwierigkeiten noch im Planungsprozess Bescheid geben. Auch Reiseunternehmen können in dieser schwierigen Zeit Touren zu bestimmten Sehenswürdigkeiten anbieten und sich so vor der Insolvenz retten.

Microsoft gibt dazu offiziell bekannt: „Microsoft hat eine neue Mixed-Reality-Plattform für die digitale Zusammenarbeit vorgestellt. Microsoft Mesh gibt den Nutzer*innen das Gefühl, bei Online-Meetings oder anderen Formen der virtuellen Teamarbeit wirklich zusammen am selben Ort zu sein. Die Anwender*innen bekommen den Eindruck, sich gemeinsam in einem Raum zu befinden, selbst wenn sie auf verschiedenen Kontinenten sind. Mesh-fähige Apps bieten die Möglichkeit, über 3D-Inhalte miteinander zu interagieren.“

„Microsoft Mesh ist eine Plattform, die Unternehmen flexibel an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Sie bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Entwickler*innen: Reiseunternehmen können beispielsweise virtuelle Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten anbieten. Architekturbüros können Gebäude virtuell zugänglich machen, um ihre Entwürfe gemeinsam mit anderen Unternehmen zu entwickeln. Und in Fertigungshallen können weit entfernte Mitarbeiter*innen ihre Kolleg*innen virtuell unterstützen.“
„Damit unsere Kund*innen die Möglichkeiten der Plattform bestmöglich für sich nutzen können, wird Microsoft Mesh in Microsoft Teams und Microsoft Dynamics 365 integriert. Zudem erwarten wir künftig eine Vielzahl an neuen interessanten Anwendungen, die unser globales Netzwerk an Partnern entwickelt.“

Wer sich jetzt noch anschauen will, wie das in der Praxis funktionieren soll, kann sich dieses kurze Video ansehen:

Dazu noch eine Präsentation:

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hammerlore 8340 XP Beginner Level 4 | 03.03.2021 - 07:14 Uhr

    Ich hatte schon zwei mal die Holo Lens nutzen dürfen. Geile Sache, das hat mega Potential. Da wird in den nächsten Jahren ne Menge cooles auf uns zukommen

    0
    • OzeanSunny 162320 XP First Star Bronze | 03.03.2021 - 07:31 Uhr

      In einer weit weit entfernten Galaxie bestimmt mal. Da diese ganzen Sachen kein Mainstream sind wird es wohl noch sehr lange dauern bis so etwas kommt. Ich persönlich wäre schon froh wenn MS VR Supporten würde auf der Series X. Für uns normalos dreht sich die Technik Welt leider nicht so schnell. Ich habe Holo Lens auch aufgehabt und für ein paar Indie Games war es nett. Aber für den täglichen Gebrauch ist das noch sehr sehr weit weg.

      1
      • willlee1985 15550 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.03.2021 - 07:35 Uhr

        Das stimmt. Vor allem der Satz, dass man damit Reisunternehmen vor der Insolvenz retten könne. Das kommt vermutlich nicht mehr dieses Jahr. Geschweige denn imassenmarkt an. Aber so in 10 – 20 Jahren, war es dass dann mit Smartphones und jeder trägt eine Holobrille🙂

        0
  2. Ghostyrix 65540 XP Romper Domper Stomper | 03.03.2021 - 07:35 Uhr

    Das sieht mal richtig interessant aus 😃❤

    Ich hab auch das Gefühl, dass sich diese VR Technologie eher durchsetzen wird, als es für Gaming der Fall sein wird und bin super gespannt, wie sich das entwickeln wird.

    0
  3. TTsaki81 20720 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.03.2021 - 07:43 Uhr

    Das sieht echt gut aus. Ich hoffe das setzt sich wirklich durch. 🙂

    0
  4. Carnifex 13700 XP Leetspeak | 03.03.2021 - 07:46 Uhr

    Das ist ja schön….für das Team^^

    Sie dürfen ruhig teilen und dann like ich.

    0
  5. de Maja 150880 XP God-at-Arms Bronze | 03.03.2021 - 07:48 Uhr

    Man könnte fast meinen, was für ein Zufall das es die Pandemie gibt, das lässt die Menschen etwas offener für neue Technologien sein. Tja bei Kontaktverboten muss man Alternativen finden um seine sozialen Bedürfnisse zu befriedigen.

    0
  6. Dr Gnifzenroe 131265 XP Elite-at-Arms Bronze | 03.03.2021 - 08:05 Uhr

    Das ist schon einer faszinierender technischer Fortschritt, den wir da erleben. Ich selbst hatte mal das Vergnügen mich mit Hilfe einer solchen Brille durch einen für meinen Arbeitgeber entworfenen Serverraum zu bewegen und dort die Arbeitsbereiche anzuschauen. Das war schon beeindruckend. Ob sich das im Gaming Bereich auch etablieren wird, kann ich nur schwer einschätzen. Dauern wird das allerdings schon noch viele Jahre.

    0
  7. NGDestiny90 13050 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 03.03.2021 - 08:08 Uhr

    Das sieht in den Videos recht cool aus, aber ich glaube, das wird noch etliche Jahre dauern, bis sich die Technik a) durchsetzt und b) ausgereift ist.

    Ich bin dennoch gespannt, wie sich das so entwickelt.

    0
  8. MetalGSeahawk21 30730 XP Bobby Car Bewunderer | 03.03.2021 - 08:14 Uhr

    Hololens habe ich leider noch nicht auf dem Kopf gehabt…nur damals die Promo-Vids gesehen…wird Zeit das sowas kommt…in einer einigermaßen normalen Brille, hatte da mal auf Apple gehofft. Nicht das ich das kaufen würde (zu teure Produkte) aber Sie sind dann ein Beschleunigungsfaktor….
    Aber evtl. wird dann Xiaomi, BKK schneller sein.
    Ich würde mich aber auch für ne VR-Xbox begeistern…

    0
  9. Phonic 117895 XP Scorpio King Rang 4 | 03.03.2021 - 08:19 Uhr

    Wers braucht mit oder ohne Hologramm, ich hasse Meetings, immer so viel unnützen gelaber

    1
    • StoneBanks420 111835 XP Scorpio King Rang 1 | 03.03.2021 - 08:27 Uhr

      Geht mir auch so 😬😄 meinen Chef als Hologram zu sehen wäre nicht so prickelnd 🤭

      …aber als Xbox Variante hätte ich nix dagegen 😉

      0

Hinterlasse eine Antwort