Microsoft: Unternehmen investiert weiter stark in PC-Gaming

Microsoft investiert weiterhin stark in PC-Gaming und erhöht dazu auch die Beteiligung für Entwickler im Microsoft Store.

Im Rahmen der letzten 18 Monate veröffentlichte Microsoft spannende PC-Titel, darunter Age of Empires II: Definitive Edition, Age of Empires III: Definitve Edition, Gears Tactics, Wasteland 3, Minecraft Dungeons und den Microsoft Flight Simulator. In diesem Jahr warten mit Age of Empires IV und Halo Infinite zwei weitere Fan-Lieblinge auf PC-Spieler.

Im Rahmen des beständigen PC-Engagements verkündet Microsoft weitere Neuigkeiten und Meilensteine:

  • Halo Infinite: Cross Play und Cross Progression im Multiplayer sowie eine Vielzahl individueller Grafikoptionen und die Unterstützung von Ultrawide- und Super Ultrawide-Monitoren
  • Halo: The Master Chief Collection verzeichnet 10 Millionen Spieler
  • Ab dem 1. August erhöht Xbox die Entwicklerbeteiligung am Netto-Umsatz von PC-Spielen im Microsoft Store von 70 auf 88 Prozent

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NXG 0neShot 45310 XP Hooligan Treter | 29.04.2021 - 20:14 Uhr

    Dann sollen sie mal Phasmophobia unterstützen, in den Pass aufnehmen und für Konsole portieren 👌

    0
  2. burito361 18720 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 29.04.2021 - 21:14 Uhr

    Ich hoffe dieses Jahr kommt auch ein Age of Empires für Next Gen

    0
  3. x-hopper 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.04.2021 - 22:13 Uhr

    Ab dem 1. August erhöht Xbox die Entwicklerbeteiligung am Netto-Umsatz von PC-Spielen im Microsoft Store von 70 auf 88 Prozent

    So erkaufen sich alle die Nutzer auf eine unterschiedliche Art: Google bezahlt Entwickler, Epic verschenkt an Spieler und möchtegernentwickler und MS setzt auf eine preisliche Attraktivität für Entwickler, vermutlich im Glauben an die Attraktivität des Gamepass.
    Wäre toll, wenn es klappt. Je mehr im MS Store kommt desto besser für mich mit allen Spieleplattformen

    2
    • Lysander 15480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.04.2021 - 07:54 Uhr

      Das war auch mein Gedanke. Microsoft geht den anderen Weg über die Entwickler. Nur 12% Abgaben für eine große potentielle Kundschaft ist sehr attraktiv.

      1
  4. DrDrDevil 151485 XP God-at-Arms Bronze | 29.04.2021 - 23:42 Uhr

    Solange es keine PC exklusiven (außer AoE) geben wird sei es mir recht..

    0
  5. Trickblade 900 XP Neuling | 01.05.2021 - 13:14 Uhr

    Puuuhhh, noch mehr spiele…ich muss mich klonen.
    Finde es an sich aber gut, dass sie viel ausprobieren…weiter so

    0

Hinterlasse eine Antwort