Microsoft: Virtuelles Museum für Xbox-Konsolen geöffnet

Besucht ein virtuelles Museum, um mehr über die Geschichte hinter den Xbox-Konsolen und eurer eigenen zu erfahren.

Zum 20. Geburtstag von Xbox hat sich Microsoft etwas Tolles einfallen lassen: ein virtuelles Museum, dass ihr mit eurem Browser besuchen könnt.

Im Museum erfahrt ihr mehr über die Xbox-Geschichte, die vor zwanzig Jahren begann. Von der allerersten originalen Xbox bis zur heutigen Xbox Series X.

Dabei könnt ihr als Avatar in 3D virtuell durch das Museum schlendern und an Tafeln haltmachen, um sie für Hintergrundinformationen zu aktivieren.

Besonders toll ist aber euer eigenes persönliches Museum. Meldet euch mit eurem Account an und besucht es, um mehr über eure eigene Xbox-Geschichte zu erfahren. Etwa, welches Spiele ihr am meisten gespielt habt, wann ihr euch mit welcher Konsole zum ersten Mal angemeldet habt und mehr.

Das Xbox-Museum könnt ihr jetzt unter museum.xbox.com besuchen.

Der Eintritt ist frei.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dancingdragon75 128290 XP Man-at-Arms Onyx | 24.11.2021 - 09:50 Uhr

    am PC läufts sehr gut im Edge..
    jetzt wunder ich mich nur: GamePass Einführung am 1.6.2016 ??

    0
  2. Richter64bit 6625 XP Beginner Level 3 | 24.11.2021 - 11:49 Uhr

    Würde mir sowas als hub wünschen wo man mit seinem xbox Avatar rum läuft andere trifft für Mini Spiele oder Kino so etwas gab es früher mal auf ps3 wäre doch in der heutigen Zeit eine idee 😅😅

    0

Hinterlasse eine Antwort