Microsoft: Xbox-Einstellungen für Familien werden erweitert

Die Xbox-Einstellungen für Familien werden um neue Funktionen erweitert.

Im Herbst dieses Jahres wurde die kostenlose Xbox Family Settings-App für iOS und Android von Microsoft veröffentlicht um Eltern mehr Kontrolle über die nutzbare Spielzeit ihrer Kinder zu gewähren und so für ein gesundes Gleichgewicht zu sorgen. Mit einem neuen Update werden dieser App neue Funktionen implementiert.

Pause-Screen-Time
Das eingestellte Zeitguthaben zum Spielen kann nun vorübergehend pausiert werden, selbst wenn noch Zeit für diesen Tag zur Verfügung steht.

Unabhängig von den Gründen – Tisch für das Abendessen vorbereiten oder sicherstellen, dass das Erledigen von Hausaufgaben vollständig abgeschlossen ist – können die Eltern entscheiden, wann das restliche Zeitguthaben an diesem Tag weiter genutzt werden kann.

Ask to Buy
Eine Funktion um die Ausgaben der Kinder, die besonders jetzt zur Weihnachtszeit Spielekäufe tätigen, zu verwalten. Möchte das Kind ein Spiel gerne kaufen, dann wird eine Anfrage an das Telefon der Eltern verschickt.

Somit reihen sich diese neuen Funktionen harmonisch zu den restlichen mit ein:

  • Einstellen der Bildschirmzeit
  • Filter für Inhalte
  • Einstellungen für das Spielen und die Kommunikation
  • Freundesliste
  • Auflistung der letzten Aktivitäten

67 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ranzeweih 65545 XP Romper Domper Stomper | 13.12.2020 - 02:15 Uhr

    Das ist schon alles ziemlich durchdacht und auch nützlich, aber ich glaube, daß der Großteil der Eltern gar nicht weiß, daß es diese Funktionen gibt.

    0
  2. da.Krem0r 8580 XP Beginner Level 4 | 13.12.2020 - 10:40 Uhr

    Hab die App vor kurzem installiert und finde diese genial!

    Mein Sohn (8 Jahre) bekommt zu Weihnachten seine erste Xbox, da er irgendwie kein Bock mehr auf die Switch hat. Dank gamepass hat er so ja auch viel Auswahl und kann auch nur das spielen, was ich ihm erlaube. Finde das System echt top!

    0
  3. BioRhythmus 2795 XP Beginner Level 2 | 13.12.2020 - 11:14 Uhr

    Ich habe es auch vor kurzem erst installiert und finde es für meine Kids echt super….. finde wie immer Microsoft denkt soviel und ist echt schade das sie das so gar nicht so gedankt bekommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort