Minecraft: Nether erhält neue Biome und Mobs

Der Nether in Minecraft erhält neue Biome und Mobs, wird damit vielfältiger.

Auf der MineCon wurden Neuerungen am Nether von Minecraft enthüllt. Die Unterwelt wird drei neue Biome erhalten und auch neue Mobs.

Bei den neuen Biomen handelt es sich um Soulsand Valley, Netherwart Forest Red und Netherwart Forest Blue.

Außerdem wurden mit Piglin und Piglin Beast zwei neue Mobs vorgestellt, denen ihr im Nether künftig begegnen werdet.

Zu den neuen Inhalten wurden auch erste Bilder veröffentlicht:

Soulsand Valley

Was könnte einladender sein, als ein neues Biom voller blauer Nebel und blauer Flammen (mit freundlicher Genehmigung des neuen blauen Feuerblocks!) und überall bedrohliche riesige Fossilien? Beantwortet das nicht, lasst euch einfach für diese öde Ödnis begeistern, die nicht warten kann, bis ihr einen Besuch riskiert.

Netherwart Forest Red

Ein dichter Wald, mit wirbelnden Partikeln und dichter Atmosphäre, der von unseren besten Leveldesignern bewusst so gestaltet wurde, dass ihr euch verlaufen könnt. Mwahahahaha!

Warte, wo ist der Ausgang noch mal?

Netherwart Forest Blue

Nun, weniger ein weiteres Biom, mehr eine Variation von Netherwart Forest Red (oh toll – ich habe es gerade erst geschafft, dem zu entkommen), aber mit seiner eigenen einzigartigen Atmosphäre und seinen eigenen einzigartigen Blöcken! Achtet zum Beispiel auf euren Tritt auf die neuen, kurvenreichen Netherpilze, die den Boden bedecken…..

Trotz der Gefahren dieser neuen Nether-Biome wollen die Entwickler mit diesem Update den Zugang zum Nether erleichtern. Ihr werdet daher neuerdings in der Lage sein, dort eine Basis zu bauen, dort wieder zu respawnen und sogar Nahrung zu finden.

Piglins Beast

Was ist ein neues Biom ohne einen neuen Mob, der das Chaos in ihm verursacht? Trefft das Piglin Beast, den zahnlosen kleinen Schrecken, der Minecraft’s neueste feindliche Meute ist. Es kann als Nahrungsquelle im Nether gezüchtet werden.

Der Name der Piglin Beast ist übrigens nicht final. Falls ihr einen Vorschlag für die Kreaturen habt, dann könnt ihr euren Vorschlag dazu einreichen.

Piglin

Apropos Namen, man hat die Zombie-Pigmen in Zombified Piglins umbenannt, und man stellt einen neuen feindlichen Mob für Minecraft vor…. die Piglins. Piglins leben im Nether und sind euch und den meisten anderen Mobs feindlich gegenüber. Ihr findet auch kleine Festungen, die sie im Nether gebaut haben, sogenannte Bastionen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Morgoth91 82115 XP Untouchable Star 1 | 30.09.2019 - 18:28 Uhr

    Schon doll, dass dort immer mal was neues kommt. Klingt auch wieder nach einigem zum Erkunden. Jedesmal wenn ich von einem Update lese, denke ich, ich sollte mal wieder reinschauen aber irgendwie mache ich es dann doch nie. Mittlerweile wird es einen ganzen Haufen an neuen Sachen geben. Hatte viel Spaß mit dem Spiel, aber ich denke ich bräuchte eher eine Story oder Missionen damit ich wieder die Motivation finde.

    1
  2. Homunculus 84925 XP Untouchable Star 2 | 30.09.2019 - 18:30 Uhr

    Es wird mehr als 3 Biome geben für den Nether, das haben sie während des Reveals gesagt. Sie wollten erstmal nur ein paar zeigen, nicht direkt alle neuen Biome.

    Finde das Update richtig gut. In den Nether ist man bisher nur wegen Lava, Glowstone und Blaze Rods gegangen. So wird der Nether endlich richtig interessant und besteht nicht mehr nur aus Lava.
    Als nächstes dann bitte endlich das Cave Update~

    2
  3. McLustig 93055 XP Posting Machine Level 2 | 01.10.2019 - 08:44 Uhr

    Cool, sehr sinnvolle Erweiterungen. Schon krass wie lange MC schon so super weiterentwickelt wird. Wenn man mal an die pre Alpha Phasen damals zurückdenkt :D. Letztens nach Monaten mal wieder losgezogen und etliche Sachen entdeckt, von denen ich gar nichts wusste.

    2

Hinterlasse eine Antwort