Monster Hunter: World: Glavenus, neue Subspezies und Versammlungsstätte aus Iceborne enthüllt

Für Monster Hunter: World Iceborne hat Codemasters das Monster Glavenus, neue Subspezies und die Versammlungsstätte enthüllt.

Codemasters zeigt in einem Video zur Iceborne-Erweiterung für Monster Hunter: World neue Monster. Neben dem Glavenus wird es mit Fulgur Anjanath und Ebony Odogaron auch zwei neue Subspezies geben, die auf euch warten.

Das Video zeigt zudem auch erste Eindrücke aus der neuen Versammlungsstätte Seliana, die mit ihren warmen Quellen für Entspannung in der ansonsten kalten Raureif-Wüste sorgen wird.

Wer es gerne etwas detaillierter mag, der wirft außerdem einen Blick in das Entwickler-Video. Darin sprechen Ryozo Tsujimoto (Produzent), Kaname Fujioka (Regie) und Daisuke Ichihara (Regie) über die neusten Enthüllungen.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 75385 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.07.2019 - 00:28 Uhr

    Video angeschaut und als ganz nett befunden.
    Bis 2:14, danach nur noch OMG OMG der Bro ist zurück!!!!
    Brachydios wurde angeteasert.

    Glavenus finde ich nicht so dolle, war wohl die einfachste Wahl von den Fatalen Vier.
    Ich hätte mich mehr über Tamamitsune oder Gammoth gefreut.
    Aber wenigstens ist die Rüstung von Glavenus recht schnieke.

    0
    • pale1981 1225 XP Beginner Level 1 | 14.07.2019 - 19:42 Uhr

      Ich hab mal in das Spiel reingeschaut, ich weiss nicht genau was es ist, aber damit werde ich einfach nicht warm, es ist sowas von auf einer anderen Ebene, das liegt mir nicht.
      Ändert das Addon was vom Grundprinzip bzw. ist ziemlich anders oder ist das eher als Ergänzung zu sehen?

      0
      • Homunculus 75385 XP Tastenakrobat Level 3 | 15.07.2019 - 22:48 Uhr

        Also wenn dir das Grundspiel schon nicht zugesagt hat, wird die Erweiterung daran nichts ändern.

        Es kommen nur neue Sachen hinzu, am Gameplay ändert sich aber nichts.

        1

Hinterlasse eine Antwort