Monster Hunter: World: Iceborne Inhalte auf der gamescom erstmals in Europa anspielbar

Auf der gamescom können Besucher erstmals in Europa Iceborne Inhalte aus Monster Hunter World anspielen.

Auf der Gamescom 2019 präsentiert Capcom brandneue Inhalte zu Iceborne, der Erweiterung zu Capcoms Titel Monster Hunter: World. In Köln können Erstjäger und versierte Serienfans erstmals in Europa neue, herausfordernde Iceborne-Missionen spielen, gegen nie zuvor gesehene Monster antreten und bisher unerkundete Gegenden der eisigen Raureifweite bereisen.

Vom 20. bis 24. August 2019 haben Gamescom-Besucher am 600 Quadratmeter großen Capcom-Stand (Halle 7.1, Standnr. B041/A040) die Möglichkeit, neue Iceborne-Missionen probezuspielen. Dabei können sie neue Inhalte, die auf der Gamescom erstmals außerhalb Japans in freier Ingame-Wildbahn erlebbar sein werden, allein oder im kooperativen Mehrspielermodus ausprobieren. Insgesamt stellt Capcom für die Messebesucher 48 Anspielstationen zur Verfügung.

Am Capcom-Stand erwartet die Messebesucher zudem eine große Bühne und jede Menge Unterhaltungsprogramm: Unter anderem werden die Leiter des Monster Hunter-Entwicklerteams, darunter Producer Ryozo Tsujimoto und Director Kaname Fujioka, live Neues aus Monster Hunter präsentieren sowie Autogramme geben. Verschiedene Gewinnspiele und Publikumsaktionen runden das Programm ab; mit etwas Glück erhaschen Monster Hunter-Fans eines von vielen seltenen Monster Hunter World: Iceborne-Goodies, die während der und zwischen den Bühnenshows verteilt werden.

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September 2019 für PlayStation 4 und die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X. Eine Version für PC folgt im Winter. Um Iceborne spielen zu können, wird das Hauptspiel Monster Hunter: World benötigt. Neue Features wie die Schleuder- und Waffenupdates sind mit Iceborne sofort verfügbar. Auf die neue Story und Quests haben Spieler nach Abschluss der Hauptgeschichte ab Jägerrang 16 Zugriff.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Corven7 17640 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.07.2019 - 15:45 Uhr

    Mal schauen ob die diesjährigen Maßnahmen greifen und die Hallen nicht ganz so voll sind wie die letzten Jahre.

    Eigentlich würde ich da gerne mal hin, aber es ist einfach viel zu voll geworden. War 1 mal in Leipzig wos angenehm voll und auf der ersten und zweiten GC die damals schon zu voll waren.

    0

Hinterlasse eine Antwort