Monster Hunter: World: Sony zahlte für Verspätung der PC-Version laut Gerücht – UPDATE

Sony soll Geld auf den Tisch gelegt haben, damit sich die PC-Version von Monster Hunter: World verspätet.

Durch den digitalen Angriff auf Capcom im November des vergangenen Jahres wurden unzählige Dokumente geleakt, die die Pläne des Entwicklers für die kommenden Jahre aufdeckten und persönliche Informationen preisgaben.

Und noch immer scheint man sich durch den Leak zu arbeiten, der nun interessante Informationen zu einem exklusiven Deal mit Sony für Monster Hunter: World offenbarte.

So berichtet der Twitter User AsteriskAmpersand von der Aufzeichnung eines Meetings. Daraus soll hervorgehen, dass Sony für die Verschiebung der PC-Version von Monster Hunter: World Geld auf den Tisch legte und auch dafür, dass die Ankündigung erst später erfolgte.

Dasselbe soll auch bei der Iceborne-Erweiterung geschehen sein.

Sony soll weiterhin auch dafür verantwortlich gewesen sein, dass Cross-Play und Cross-Save in Monster Hunter: World nicht verfügbar sind.

UPDATE

Wie AsteriskAmpersand in einem weiteren Tweet schreibt, habe er die Sachlage offenbar falsch interpretiert bzw. falsch verstanden:

„Bei genauerem Lesen habe ich das falsch verstanden. Es beschränkt sich auf eine Obergrenze für Marketing-Ausgaben auf anderen Plattformen für IB PC (es impliziert, dass es ein komplettes Marketing-Verbot für MHW gab). Allerdings ist der Verweis auf den Umfang des SIE-Deals unbekannt, wenn es sich ausschließlich um Marketing handelt, was ich nachsehen muss.“

64 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 39060 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.04.2021 - 13:02 Uhr

    Sonys Verhalten geht gar nicht. Aber gut. Solche Verschiebungen sind doch Gang und gebe, die zeitexklusiven Deals basieren doch direkt darauf. Nur das mit dem CrossPlay und Crosssave ist Mist.

    0
    • Monster80 27130 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2021 - 13:06 Uhr

      Du meinst das da kein Crossplay oder cross Save möglich ist, ist mist oder was?
      Ich fand das Game an sich nicht schlecht nur ich habs dann nicht weiter gespielt hätte es gerne mit meinem Sohn via Crossplay gespielt und das ging ja leider nicht.

      0
      • Cratter13 39060 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.04.2021 - 13:54 Uhr

        Ja genau. Ich finde es wirklich blöd, wenn sich Sony dafür eingesetzt hat das CrossPlay und CrossSave nicht möglich ist. Die Verschiebung sehe ich weniger kritisch, ist es doch ganz normal bei zeitexklusiven Spielen.

        0
        • Monster80 27130 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2021 - 14:45 Uhr

          Ja sorry ich hatte den Beitrag nicht komplett gelesen, bin im Home office und musste dann was machen. 😀 Normalerweise sollten Gamer alle unter einem Dach stehen, Sony sagt aber nein die wollen ihre eigene Nische haben und das alles wegen dem Geld. Einer der Gründe warum ich mir nie eine Playstation holen werde, egal ob sie Exklusivtitel haben oder nicht.

          1
          • Cratter13 39060 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.04.2021 - 15:09 Uhr

            Ja Sony ist da so. Gefühlt das Apple der Spielebranche, wollen exklusiv sein. Nur in der Smartphone/Tablet Branche nicht so schlimm, beim Gaming stört das dann schon wenn man nicht zusammenspielen kann.

            0
  2. Robilein 433705 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 20.04.2021 - 13:06 Uhr

    Könnte mir schon vorstellen, dass das Gerücht stimmt. Sony hat eine sehr aggressive Veröffentlichungs- und Informationspolitik was die Konkurrenz angeht.

    Das macht Sony sehr unsympathisch für mich. Da sind Welten Unterschied zum Xbox Ökosystem.

    3
  3. Kamikazechris34 1580 XP Beginner Level 1 | 20.04.2021 - 13:06 Uhr

    Ich finde es traurig was Sony gerade macht mit der Community aber ja mal schauen wielange das noch gut geht !

    1
    • Drakeline6 3960 XP Beginner Level 2 | 20.04.2021 - 13:30 Uhr

      mit der eigenen Community machen sie doch gute Sachen. Z.B. die Play at Home Spiele die es für jeden Kostenlos gibt. Mit anderen Communitys gehen sie aber eher schlecht um. Aber das machten die anderen genauso.

      0
  4. Hey Iceman 195565 XP Grub Killer Master | 20.04.2021 - 13:10 Uhr

    Wen es wahr ist wäre es wieder ein trauriges Kapitel für Sony da sie doch immer For the Players gepredigt haben.Sind halt auch nur leere Worthülsen.

    1
  5. AnBo 600 XP Neuling | 20.04.2021 - 13:13 Uhr

    Einer der Gründe, warum ich die PS5 verkauft und mir eine XSX stattdessen zugelegt habe. Ich möchte sowas nicht unterstützen. Auch wenn ich Spiele wie God of War liebe. Man muss auch mal Prinzipien setzen. Und gute Exklusivspiele kommen ja auch von Microsoft. Ob es da jetzt ein Jahr länger dauert, bis das ganze los geht mit den Spielen stört mich nicht. Gamepass bietet mir mehr als genug Futter bis dahin.

    0
  6. Karamuto 104190 XP Elite User | 20.04.2021 - 13:23 Uhr

    Oh je, das sie gegen Crossplay waren war ja bekannt aber das sie dafür auch noch bezahlen das es ausgelassen wird? Geht gar nicht.

    0
  7. RuGrabu 13580 XP Leetspeak | 20.04.2021 - 13:25 Uhr

    Sony hatte sich ja monate oder sogar Jahre gegen Crossplay gewehrt. Als Xbox es offiziell begrüßt hatte, hat es Monate gedauert, bis von Sony ein Statement kam (welches absolut generisch war und unsinnig. Irgendwas mit man könne nicht die beste Spielerfahrung garantiern).
    Denke daher, dass es durchaus stimmt was da „geleaked“ wurde.

    0

Hinterlasse eine Antwort