Monster Sanctuary: Monsterzähmung im Metroidvania-Stil startet im Dezember

In Monster Sanctuary können Spieler im Dezember im Metroidvania-Stil Monster zähmen.

Team17 und Moi Rai Games geben bekannt, dass Monster Sanctuary am 8. Dezember für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheint.

Der Titel ist eine Mischung aus Rollenspiel, Monsterzähmung und Metroidvania und befand sich zuvor auf dem PC im Early Access. Die Xbox One Version wird 19,99 Euro kosten.

Als jüngster Erbe einer alten Blutlinie von Monsterhütern macht ihr euch im Spiel auf, in die Fußstapfen eurer Vorfahren zu treten, während ihr gleichzeitig ein Geheimnis lüftet, das den seit langem bestehenden Frieden zwischen Menschen und Monstern bedroht.

Im Laufe seines Jahres im Early Access wurde die fantastische Welt von Monster Sanctuary mit einer Reihe bedeutender Aktualisierungen erweitert, wie z. B. die Einführung des Spieler-gegen-Spieler-Gameplays und neue Bereiche, die es zu erforschen gilt: die vulkanische Magmakammer, die klaustrophobische Unterwelt und die mechanische Mystische Werkstatt.

Beide  Bereiche haben die Menagerie der Monster erweitert, die von den Spielern aufgespürt und gezähmt werden können, und neue Spielmöglichkeiten hinzugefügt, die es zu erforschen gilt.

Der vollständige Launch von Monster Sanctuary im Dezember wird den Spielern weitere Inhalte bieten, die sie auf ihrem Weg in ihr episches Abenteuer erleben können, darunter den Verlassenen Turm als völlig neuen Spielbereich sowie einen zusätzlichen Geheimbereich.

Außerdem werden 14 neue Monster auf die Spielerliste gesetzt, neben optionalen Endspiel-Champions, ultimativen Fähigkeiten für Monster über Stufe 40, einzigartiger Ausrüstung und weiteren Änderungen am Balancing.

Hauptmerkmale

  • Überwältige und sammle Tiere: Große und kleine Kreaturen stehen zum Sammeln und Kämpfen zur Verfügung und können über tiefe Fertigkeitsbäume aufgerüstet werden.
  • Werde der beste Monsterhüter: Eine geheimnisvolle Kraft bedroht den Frieden zwischen Monstern und Menschen, und die Spieler werden diese Geheimnisse im Laufe der Geschichte enträtseln.
  • Taktische 3v3-Schlachten: Spieler können die KI oder andere Spieler in einem rundenbasierten 3v3-System bekämpfen, wobei Elementarangriffe und Kombos verheerende Wirkung haben.
  • Entdeckt eine tiefe Metroidvania-Welt: Von den Tiefen der Unterwelt bis zu den Höhen der Schneegipfel gibt es viel zu erforschen und verborgene Gebiete mit Monsterfertigkeiten aufzudecken.
  • Gegenstände und Ausrüstung in Hülle und Fülle: Die Spieler finden auf ihrer Reise eine Fülle von nützlichen Gegenständen vor, die möglicherweise sogar neue Wege der Navigation eröffnen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Creasy 5140 XP Beginner Level 3 | 21.10.2020 - 14:53 Uhr

    Hat schon was. Perfekt fürs Cloudgaming wenn es mal dafür erhältlich ist

    0
  2. Hey Iceman 97465 XP Posting Machine Level 4 | 21.10.2020 - 18:47 Uhr

    Paar Pixel mehr als scourcebringer und schon sieht das viel besser aus.Aber Rundenbasierte kämpfe mag ich leider nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort