Mortal Kombat 11: Partnerschaft mit Xbox

Mortal Kombat 11 ist diesmal offensichtlich eine Partnerschaft mit Microsoft und Xbox eingegangen.

Im vergangen Jahr stand Mortal Kombat X im Zeichen der PlayStation 4. Mit Mortal Kombat 11 hat es den Anschein, dass sich das diesmal ändern wird. Die neue Countdown-Website bewirbt nicht nur den Start des Mortal Kombat 11 Live-Streams (heute um 20:00 Uhr), sondern auch die Xbox.

Somit ist davon auszugehen, dass die Marketing-Abteilung von Xbox diesmal mit MK11 zusammenarbeitet. Noch ist offen, ob es auch, wie bei Sony mit der PlayStation 4 , Turniere im Zeichen der Xbox geben wird und die Pro-Gamer entsprechend auf die Konsole von Microsoft wechseln müssen.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bergalbatros27 26585 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.01.2019 - 11:20 Uhr

    Gamepass ? = Finish him 🙂
    Das wäre ja ein echter Mehrgewinn für die XBOX User, wenn MK 11 zum Release im Gamepass verfügbar wäre …..

    1
  2. Ash2X 115505 XP Scorpio King Rang 3 | 17.01.2019 - 11:20 Uhr

    Langsam aber sicher bekomme ich wieder Bock auf MK,aber ich werde mich diesmal zwingen später zuzugreifen nachdem ich selbst bei der 120€-Version von Injustice 2 einen Charakter nachkaufen soll,der in der dann erschienen 60€-Version drin ist,plus Outfits,plus wasweisichalles.
    Das haben sich Warner gründlich versaut.

    3
  3. Morgoth91 67130 XP Romper Domper Stomper | 17.01.2019 - 11:28 Uhr

    Wenn es wie bei der PS ist, ist es durchaus eine sinnvolle Marketingmaßnahme. Immerhin ist man dann als Marke in der Szene deutlich präsenter. Bin zwar kein Fighting-Game-Fan aber bekomme schon immer mal mit das es da einiges an Turnieren gibt. Finde sowas besser als zeitlich Exklusives was bei hoffentlich zukünftiger Norm des Crossplay die Spieler teilt oder diese Kleinigkeiten wie Skins, die dann zuerst „jeder“ auf der Konsole verwendet und später „keiner“ weil man was cooleres freischaltet.

    0
  4. snickstick 124920 XP Man-at-Arms Silber | 17.01.2019 - 11:37 Uhr

    Gut das MS den Sönys nicht mehr das Feld überlässt und mit gleichen Waffen zurückschlägt.

    2
  5. Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 17.01.2019 - 12:51 Uhr

    Mal schauen ob MK11 nicht auch so ein Flop wird wie MK10. MK10 konnte sich einfach nicht gegen die starke Konkurrenz aus Japan durchsetzen

    0
    • dancingdragon75 34275 XP Bobby Car Geisterfahrer | 17.01.2019 - 12:57 Uhr

      welche Konkurrenz ?

      ich bin der Meinung Mortal Kombat hat im Prügelspiel Sektor einen ganz eigenen Bereich..

      ich wüsste jetzt auf Anhieb nicht welchen Klopper man mit MK vergleichen könnte.. und ich meine das jetzt so dass bei MK der Fokus auf übertriebene Gewalt steht, nicht allein Special Moves.. die hat ja so jedes Prügelspiel..

      2
      • Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 17.01.2019 - 13:03 Uhr

        Tekken hat das rennen gemacht.
        Tekken spielt auch eine ganz andere Liga, es gehört nicht grundlos zu Elite es gibt sogar Spielautomaten damit. Mortal Kombat versucht zwar mit stumpfer Gewalt zu punkten aber wirklich schaffen die auch nicht..

        0
        • Crusader onE 21825 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.01.2019 - 14:09 Uhr

          Sorry. Aber das lahme Gameplay von Tekken kommt heute nicht mehr gegen Mortal Kombat an 😁

          0
        • Ranzeweih 19220 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.01.2019 - 15:55 Uhr

          Das ist aber nicht ernst gemeint, oder? Ich hab Tekken und Mk und das Tekken 7 ist einfach nur lahm… Da war das Tournament Tekken auf der 360 um Längen besser.

          1
  6. scott75 27420 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.01.2019 - 14:44 Uhr

    Das Spiel selbst , also MKX ist aber 2015 April 7 veröffentlicht worden ! Letztes Jahr gab’s noch Turniere ? Na gut !

    0
  7. Robilein 119115 XP Scorpio King Rang 4 | 17.01.2019 - 15:53 Uhr

    Und das bei nem Spiel wie Mortal Kombat. Top. Hoffe der Deal ist medienwirksam. Ist nur gut für Microsoft.

    0

Hinterlasse eine Antwort