Moto GP 07: Moto GP 07 Übersicht

Nachdem THQ schon vor einigen Tagen die Veröffentlichung von Moto GP 07 für die Xbox 360 angekündigt hatten, legen die Entwickler heute mit einigen Details über den Umfang und die Features des Spiels nach. So gibt es einige Neuerungen, die vor allem…

Nachdem THQ schon vor einigen Tagen die Veröffentlichung von Moto GP 07 für die Xbox 360 angekündigt hatten, legen die Entwickler heute mit einigen Details über den Umfang und die Features des Spiels nach. So gibt es einige Neuerungen, die vor allem den Online Modus betreffen. THQ ist sich des Erfolgs der Moto GP Serie bewusst und möchte nun in der fünften Umsetzung des Spiels darauf aufbauen. Neben dem schon obligatorischen MotoGP Modus, in dem ihr alle offiziellen Strecken, Fahrer und Bikes der 2007er Saison findet, ist auch der Extreme Modus wieder mit von der Partie. Hier dürft ihr euch auf 17 neuen bzw. neu gestalteten Tracks mit euren eigenen Extreme Bikes vergnügen, die sowohl von der Performance als auch vom Design her editierbar sind. Insgesamt soll es 20 neue Extreme Bikes geben.
Auch im Online-Bereich hat sich einiges getan: Hier können bis zu 16 Spieler online im GP oder Extreme Modus gegeneinander antreten. Aber das ist noch nicht alles, denn ihr habt auch die Möglichkeit, so genannte Pink-Slip Rennen auszutragen, in denen ihr eure Bikes an den Gegner verlieren könnt. Außerdem soll es auch neue Online Turniere geben.
Neben einer photorealistischen Grafik, die mit 60 FPS über den Bildschirm läuft, arbeiten die Programmierer auch an einer verbesserten KI der gegnerischen Fahrer. Diese sollen jetzt auch eigene Fehler machen und euch aber auch besser ausweichen können. Zudem sind die Gegner nun in den Kurven etwas schnelle, was ja ein Manko in der letzten Version war. Die Animationen der Fahrer sowie die Steuerung werden auch überarbeitet.
Um keine Wünsche offen zu lassen, gibt es eine Menge neuer Fahrtutorials, noch mehr Challenges und freischaltbare Erfolge.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort