MultiVersus: Treffererkennung erhält große Überarbeitung

Die Treffererkennung im Kampfspiel MultiVersus wird eine große Überarbeitung erhalten.

Entwickler Play First Games wird eine größere Überarbeitung am Treffersystem von MultiVersus vornehmen.

Wie Game Director Tony Huynh auf die Frage eines Fans zum potenziellen Nerf von Finn via Twitter verriet, werde man die Figur zwar verbessern, jedoch würde das in Phasen erfolgen. Grund dafür sei, dass man für das Spiel an einer größeren Überarbeitung des Treffererkennungssystems arbeiten würde.

„Wir werden uns Finn in Abschnitten ansehen. Wir arbeiten an einer großen Überarbeitung unseres Hitbox/Hurtbox-Systems und wollen nicht zu viele bewegliche Teile haben.“

Erst kürzlich erhielt das Kampfspiel mit vielen Charakteren aus dem Warner Bros. Universum ein Update, in dem gewisse Moves für Jake und Tom & Jerry angepasst wurden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 451335 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 05.08.2022 - 19:40 Uhr

    DAs ist immer schwierig bei unterschiedlichen charakteren die Hitbox fair zu machen.

    0
  2. TheMarslMcFly 129000 XP Man-at-Arms Onyx | 08.08.2022 - 20:53 Uhr

    Finn braucht definitiv nen nerf. Seine komische Rucksack Spinattacke ist quasi undodgebar.

    0

Hinterlasse eine Antwort