Mutazione: Die Geschichte und das Teilen von Saatgut

Xbox Wire gewährt uns einen Blick hinter die Geschichte von Mutazione und beleuchtet dabei verschiedene Systeme im Spiel.

In Mutazione erwartet euch nicht nur ein Adventure mit Story-Modus, es gibt unterschiedliche Systeme, die alle parallel laufen und euch die Freiheit geben die Geschichte zu verfolgen oder euren musikalischen Garten zu pflegen.

Im Story-Modus erfahrt ihr alles über die mysteriöse Vergangenheit der Insel und die Beziehungen innerhalb der Gemeinschaft.

Im Garten-Modus könnt ihr mit den verschiedenen Samen experimentieren und einen eigenständigen Garten anlegen, der nicht mit der Geschichte von Mutazione verbunden ist. Es gibt neue Samen, die nicht in der Story des Spiels verfügbar sind und hunderte neue Musikinstrumente. Der Garten-Modus ist direkt nach dem Laden des Spiels verfügbar.

Wenn ihr Story und Garten haben möchtet, gibt es mit sieben Gärten das beste aus beiden Welten. Sobald ihr einen Garten im Story-Modus freischaltet, wird sein Gegenstück im Garten-Modus freigeschaltet.

Die gemeinsame Nutzung von Saatgut ist das letzte große Feature, das implementiert wurde. Sobald ihr Samen sammelt, habt ihr die Möglichkeit, diese Samen an eure Freunde zu schicken. Das Teilen von Saatgut ist plattformunabhängig, ihr könnt es also gerne mit euren Freunden teilen, egal auf welcher Plattform ihr Mutazione spielt.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Banshee3774 12345 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.05.2021 - 11:35 Uhr

    Ich verstehe das alles noch nicht so richtig. Aber das macht es in meinen Augen interessant. Vielleicht wird es ja mal wieder ein toller Geheimtipp!

    0

Hinterlasse eine Antwort