NBA 2K20: Lakers gewinnen 2K-Sim-Finals

NBA 2K verkündet den Sieg der Lakers in den #2KSim NBA Finals. Anthony Davis kommentiert die Ergebnisse.

Die Los Angeles Lakers haben die Milwaukee Bucks in einem epischen Showdown zwischen den beiden Top-Teams der jeweiligen Conferences besiegt. Die Lagers lagen in der Serie 1 zu 3 zurück, bevor sie ein unglaubliches Comeback starteten und drei Siege hintereinander einfuhren, um sich die Championship im siebten Spiel zu sichern.

Der NBA 2K20-Cover-Star und #2KSim Finals MVP Anthony Davis (#2KSim Finals: 27,6 Punkte pro Spiel, 14,3 Rebounds pro Spiel, 2,3 Assists pro Spiel, 1,7 Steals pro Spiel, 1,6 Blocks pro Spiel) teilt seine Gedanken zur virtuellen Championship der Lakers:

„Dass die Lakers die NBA Finals in der #2KSim gewonnen haben, ist echt cool. Angesichts des Realismus von NBA 2K und der bisherigen Vorhersagen, ist es schön zu sehen, dass unser Potenzial erkannt wird. Man freut sich darauf, wieder auf den Court zurückzukehren und zu versuchen, einen echten Ring nach Los Angeles zu holen!“

Hier eine Liste der Ergebnisse der #2KSim Finals und der Top-Statistiken:

#2KSim Finals: Los Angeles Lakers (4), Milwaukee Bucks (3)

Spiel 1: Lakers 129, Bucks 89

Die Lakers spielen Giannis aus und zerlegen die Bucks in Spiel 1

  • Anthony Davis: 35 Punkte, 19 Rebounds
  • LeBron James: 24 Punkte, 6 Rebounds, 7 Assists
  • Kyle Kuzma: 19 Punkte
  • Dwight Howard: 14 Punkte, 12 Rebounds
  • Khris Middleton: 22 Punkte, 6 Rebounds, 6 Assists
  • Giannis Antetokounmpo: 15 Punkte, 14 Rebounds

Spiel 2: Bucks 106, Lakers 105 (Verlängerung)

Die Bucks verhindern das Comeback der Lakers im 4. Viertel und gewinnen um 1 Punkt in der Verlängerung

  • Giannis Antetokounmpo: 24 Punkte, 12 Rebounds, 7 Assists
  • Khris Middleton: 24 Punkte, 5 Rebounds, 4 Assists
  • Eric Bledsoe: 16 Punkte, 4 Rebounds, 7 Assists
  • Anthony Davis: 30 Punkte, 18 Rebounds, 4 Assists
  • LeBron James: 18 Punkte, 12 Rebounds, 9 Assists
  • Dwight Howard: 17 Punkte, 17 Rebounds
  • Kyle Kuzma: 16 Punkte, 6 Rebounds

Spiel 3: Bucks 96, Lakers 79

Die Defense der Bucks setzt die Lakers matt und gehen bei der Serie in Führung

  • Giannis Antetokounmpo: 20 Punkte, 10 Rebounds, 3 Assists
  • Khris Middleton: 16 Punkte, 6 Rebounds, 7 Assists
  • Brook Lopez: 16 Punkte, 4 Dreipunktewürfe
  • Anthony Davis: 24 Punkte, 13 Rebounds
  • LeBron James: 19 Punkte, 7 Rebounds, 3 Assists
  • Dwight Howard: 16 Rebounds

Spiel 4: Bucks 131, Lakers 101

Giannis & Middleton dominieren, bringen die Bucks ganz nah an die Championship

  • Khris Middleton: 37 Punkte, 7 Rebounds, 7 Assists, 6 Dreipunktewürfe
  • Giannis Antetokounmpo: 27 Punkte, 14 Rebounds, 5 Assists
  • Donte DiVincenzo: 16 Punkte, 4 Rebounds, 3 Assists, 4 Dreipunktewürfe
  • LeBron James: 27 Punkte, 7 Rebounds, 7 Assists
  • Anthony Davis: 19 Punkte, 15 Rebounds
  • Danny Green: 17 Punkte

Spiel 5: Lakers 141, Bucks 112

LeBron & AD versauen den Bucks die Siegesfeier in der Heimatstadt

  • LeBron James: 37 Punkte, 8 Rebounds, 8 Assists
  • Anthony Davis: 31 Punkte, 8 Rebounds
  • Dwight Howard: 18 Punkte, 13 Rebounds
  • JaVale McGee: 18 Punkte, 8 Rebounds
  • Rajon Rondo: 19 Assists (2 unter dem NBA Finals-Rekord von Magic Johnson 1984)

 

Spiel 6: Lakers 108, Bucks 103

LeBron weigert sich zu verlieren und macht 40 Punkte, um Spiel 7 zu erzwingen

  • LeBron James: 40 Punkte, 10 Rebounds, 5 Assists
  • Anthony Davis: 22 Punkte, 10 Rebounds, 4 Assists
  • Kyle Kuzma: 20 Punkte
  • Giannis Antetokounmpo: 30 Punkte, 10 Rebounds, 5 Assists
  • Khris Middleton: 28 Punkte, 7 Rebounds, 5 Assists

Spiel 7: Lakers 103, Bucks 101

AD greift an, die Lakers wehren den späten Ansturm der Bucks im 4. Viertel ab und gewinnen das Finale

  • Anthony Davis: 32 Punkte, 17 Rebounds, 3 Assists, 3 Steals, 3 Blocks
  • Dwight Howard: 15 Punkte, 12 Rebounds, 3 Blocks
  • LeBron James: 14 Punkte, 6 Rebounds, 6 Assists, 3 Steals
  • Khris Middleton: 18 Punkte, 6 Rebounds, 4 Assists, 3 Steals
  • Giannis Antetokounmpo: 18 Punkte, 14 Rebounds

Die mit Sternen übersäten Spieler-Performances der #2KSim Playoff-Spieler aus beiden Teams im Kampf um die Championship:

  • LeBron James: 27.2 Punkte pro Spiel, 7.3 Rebounds pro Spiel, 8.3 Assists pro Spiel, 1.3 Steals pro Spiel
  • Anthony Davis: 24.2 Punkte pro Spiel, 13.8 Rebounds pro Spiel, 2 Assists pro Spiel, 1.5 Steals pro Spiel, 1.7 Blocks pro Spiel
  • Dwight Howard: 12.5 Punkte pro Spiel, 11.7 Rebounds pro Spiel, 1.9 Blocks pro Spiel
  • Giannis Antetokounmpo: 23.4 Punkte pro Spiel, 12 Rebounds pro Spiel, 3.7 Assists pro Spiel, 1 Steals pro Spiel, 1.3 Blocks pro Spiel
  • Khris Middleton: 22.7 Punkte pro Spiel, 5.8 Rebounds pro Spiel, 5.3 Assists pro Spiel, 1.3 Steals pro Spiel

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 115740 XP Scorpio King Rang 3 | 18.05.2020 - 10:12 Uhr

    Wenn es real wäre, würden die Lakers jetzt gleichauf mit den Boston Celtics liegen, was die Meisterschaften angeht.
    Freut mich natürlich trotzdem, das die Lakers das gewonnen haben.

    1
    • WeedyGonzalezz 6110 XP Beginner Level 3 | 18.05.2020 - 12:56 Uhr

      Von mir aus dürfen die Lakers die nächsten 2 Titel holen und die Celtics überflügeln, dann wär aber echt mal Philly an der Reihe ? Keine Ahnung wie lang ich schon darauf warte, auf jeden Fall schon viel zu lang ?

      0
            • WeedyGonzalezz 6110 XP Beginner Level 3 | 18.05.2020 - 14:52 Uhr

              Schon bitter. Glaub ja, die Knicks brauchen einfach mal Glück in der Draftlotterie und schon kanns in die richtige Richtung gehen. Aber das dauert halt.
              Nachdem A.I. von Philly wegging, waren sie ja auch gefühlt über 10 Jahre das schlechteste Team der NBA.

              0
              • TheMarslMcFly 61220 XP Stomper | 18.05.2020 - 17:56 Uhr

                Den hilft alles Glück im Draft nichts mehr. Da gehört das gesamt Front Office ausgetauscht. 😀

                0
  2. dancingdragon75 100305 XP Profi User | 18.05.2020 - 12:40 Uhr

    Was für Infos..
    Ich fühlte mich grad wie:
    Hab ich mich in der Tür geirrt? *langsam rückwärts geh ?

    0
  3. TheMarslMcFly 61220 XP Stomper | 18.05.2020 - 14:36 Uhr

    Ist jetzt keine wirkliche Überraschung. Wer 2k Simulationen kennt weiß das im ersten Jahr (zumindest im Franchise Mode) immer entweder die Clippers oder die Lakers im Westen, und zu 90% sicher die Bucks im Osten in die Finals gehen. Die einzige kleine Überraschung ist dass Giannis den 3-1 lead geblowed hat aber das ist auch klassisch 2k. 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort