NBA 2K21: Das sagt der Publisher zur nervigen Ingame-Werbung

Der Publisher von NBA 2K21 hat sich zur nervigen Ingame-Werbung im Spiel geäußert.

Wer ein Spiel zum Vollpreis kauft, der erwartet sicher keine Werbung im Spiel. Im Falle von NBA 2K21 ist das aber derzeit der Fall.

Wie wir kürzlich berichteten, wird im Basketball-Videospiel zwischen Matches Werbung eingespielt, die man nicht überspringen kann.

Das verärgerte zahlreiche Käufer des Spiels zu Recht.

Nun hat sich 2K Games als Publisher des Spiels zu Wort gemeldet.

So sagte der Publisher, dass man schon vor Jahren Werbung ins Spiel integriert habe. Die aktuelle Platzierung der Werbung von 2KTV, die die Spielerfahrung beeinträchtigt habe, sei aber so nicht beabsichtigt gewesen und sollte in der Form auch nicht gezeigt werden.

In zukünftigen Episoden will man dieses Problem beheben.

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Siegnio 620 XP Neuling | 21.10.2020 - 23:43 Uhr

    Seit Rachel Damita nicht mehr am Start ist…wer guckt sich denn bitte noch die Videos an 😂

    0
  2. MARVEL 26240 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.10.2020 - 09:17 Uhr

    Gestern hab ich mit einem Kumpel schön NBA Jam gespielt. DAS war noch ein Basketball Game. ;P

    0

Hinterlasse eine Antwort