NBA Baller Beats

Erfolgloses Basketball-Spiel

Man mag denken, ein NBA-Spiel wird auf dem US-Markt automatisch ein voller Erfolg. Bei NBA 2K13 ist das auch tatsächlich der Fall, das Spiel konnte sogar den Verkaufsrekord brechen, wie wir erst kürzlich berichteten. Die Konkurrenz …

Man mag denken, ein NBA-Spiel wird auf dem US-Markt automatisch ein voller Erfolg. Bei NBA 2K13 ist das auch tatsächlich der Fall, das Spiel konnte sogar den Verkaufsrekord brechen, wie wir erst kürzlich berichteten. Die Konkurrenz hat es deutlich schwerer, wie etwa das neue NBA Baller Streets von Majesco zeigt.

Das kommt mit der offiziellen Lizenz der Basketballliga NBA daher, was mit Sicherheit ein wichtiges Kriterium für viele Spieler darstellt. Doch in gerade einmal einem Monat wurden 3.000 Spiele verkauft. Damit wurde noch nichtmal die Hälfte der Entwicklungskosten eingenommen, zumal die Lizenz für die NBA auch entsprechende Summen verschlingt. Damit dürften sich Nachfolger zu der Reihe wohl nicht mehr blicken lassen.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. fannasarah 0 XP Neuling | 15.10.2012 - 12:29 Uhr

    wow 3000 einheiten ist aber mal mächtig wenig, allerdings wer kauft sich schon ein baller beats wenn eh klar ist das nba2k13 die wesentlich dickeren balls hat???




    0
  2. Dragon x Lord x 0 XP Neuling | 16.10.2012 - 13:30 Uhr

    Tja da bin ich erstmal sprachlos ….

    Also mal ganz ehrlich dann ist es doch keine wunder das so viele Publisher schließen oder ?




    0

Hinterlasse eine Antwort