Need for Speed Heat: Auch ohne Internetverbindung spielbar

Need for Speed Heat wird komplett ohne Internetverbindung spielbar sein.

Wer die Befürchtung hatte, dass Need for Speed Heat zu den Spielen gehören wird, die eine beständige Internetverbindung verlangen, kann nun beruhigt aufatmen. In einem Interview mit Twinfinite bestätige Ghost Games, dass für Need for Speed Heat nicht zwingend eine Internetverbindung benötigt wird.

Falls ihr euch dazu entscheidet, das gesamte Spiel im Offlinemodus zu verbringen, solltet ihr euch jedoch darüber im Klaren sein, dass manche besondere Features so nicht genutzt werden können. Bei aktiver Internetverbindung befinden sich andere Spieler mit euch in der Welt, die ihr versuchen könnt, zur Ablenkung zu nutzen, sollte euch die Polizei auf den Fersen sein. Begegnet ihr dabei einem Spieler, der ein noch höheres Heat Level (Need for Speed Heats Wanted Level) aufweist als ihr, nimmt die Polizei dessen Verfolgung auf und ihr könnt euch gemütlich aus dem Staub machen.

Need for Speed Heat erscheint am 8. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Miraska 1620 XP Beginner Level 1 | 24.08.2019 - 16:54 Uhr

    Es ist so traurig das eine Pause Funktion bei einem Rennspiel erwähnt werden muss. Bei The Crew 1&2 ist ja klar das es keine gibt da es permanent online ist und in den USA auch andere Spieler unterwegs sind. Aber mal ehrlich bei einem NfS das eine mickrige Open World bietet sollte eine Pause Funktion als gegeben gelten.

    Aber okay man sollte ja auch meinen das Ghost Games nach den letzten nicht sonderlich guten NfS teilen auch aus ihren Fehlern gelernt hat. Dem ist ja anscheinend auch nicht so.

    0

Hinterlasse eine Antwort