Need for Speed Heat: Umfrage: Wie ist euer erster Eindruck vom Rennspiel?

In einer neuen Umfrage möchten wir von euch erfahren, wie euer erster Eindruck zu Need for Speed Heat ausfällt.

Es wird mal wieder Zeit für eine kleine Umfrage auf Xboxdynasty. Dabei möchten wir heute von euch erfahren, wie euer erster Eindruck zu Need for Speed Heat ausfällt.

Konnte euch die EA Access Version begeistern oder hat sie euch abgeschreckt? Was gefällt euch super und was trifft so gar nicht euren Geschmack? Teilt eure Meinung in den Kommentaren und gebt jetzt eure Stimme ab!

Mehr zu Need for Speed Heat gibt es in diesem Video mit den ersten 60 Minuten. Dazu gibt es ein weiteres Video mit den Tuning-Möglichkeiten.

Wie ist euer erster Eindruck von Need for Speed Heat?

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bergalbatros27 29280 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.11.2019 - 15:55 Uhr

    ich bin zwiegespalten, was meinen Ersteindruck betrifft; ich finde es zum Einen sehr gut ,dass die Macher sich wieder auf die Basics, die vor Jahren NFS Underground und Most Wanted groß gemacht haben, besonnen haben, auf der anderen Seite frage ich mich aber auch, ob das nach so vielen Jahren noch zeitgemäß ist….. Ja, die Story ist da , weil sie dazugehört, da erwarte ich keinerlei Tiefgang, viel tunen, große Fahrzeugauswahl, eine gute Trennung zwischen Tag – und Nachtrennen, Grafik zeitgemäß, Sound ist okay, Musik, wie immer, Geschmackssache, dennoch wollte bei mir keine Motivation aufkommen ,die 10 Std. auszunutzen, ich kann es mir wohl nur so erklären, dass das alte NFS Feeling weg ist, mir fehlt der Ansporn, zumal die Welt sich sehr leer anfühlt …. sind wohl alle „versackt“ oder trauen sich wohl nicht auf die Strasse, Wer weiß, aber hey, man will ja Rennen fahren und nicht auf die Umgebung achten. Die Steuerung ist mir persönlich zu gleich bei den Autos, das kann z.B. GRID erheblich besser, auch das Schadensmodell wollte mir nicht gefallen, das ist aber auch mein subjektiver Eindruck; ich denke, dass dieses NFS seit lange wieder mehr als nur der typische NFS Ableger ist, ich kann sehr gut warten, bis das Game im Vault zu haben ist, ein kurzweiliger Arcade Racer , er hätte auch „Not tut gut“ oder „just another Arcade Racer“ heißen können aus meiner Sicht. Warum die Macher auf eine richtige Cockpit Ansicht und ein Radio zum Steuern des Soundtracks verzichtet haben, erschließt sich mir nicht, dafür kann man ja richtig tolle Klamotten für seine Spielfigur kaufen ….schade ……

    2
  2. Jim Uhrig 2960 XP Beginner Level 2 | 12.11.2019 - 00:22 Uhr

    Denke es ist ganz ok für zwischendurch. Nichts was mich lange bei der Stange hält. Ich erwarte schon lange nicht mehr allzu viel von NfS. Würde gegebenenfalls bei einem Sale mal zuschlagen.

    0

Hinterlasse eine Antwort