Need for Speed Unbound: Takeover-Events feat. A$AP Rocky präsentiert

Neuer Gameplay-Trailer zu Need for Speed Unbound stellt Takeover-Events feat. ASAP Rocky vor.

Electronic Arts und Criterion veröffentlichen heute einen neuen Gameplay-Trailer zu Need for Speed Unbound, der Spielerinnen und Spieler einen genaueren Blick auf Takeover-Events gewährt – dem neuen wiederholbaren Präzisionsfahrer-Modus unter der Leitung von A$AP Rocky. Außerdem zeigt der Gameplay-Trailer, welche Fertigkeiten und welcher Style gebraucht wird, um die Straßen von Lakeshore City zu beherrschen.

Den offiziellen Gameplay-Trailer zu den Takeover-Events feat. A$AP Rocky gibt es hier:

In den Takeover-Events von Need for Speed Unbound müssen Spielende riesige Drifts hinlegen, Sammlerstücke zerschmettern und ihr Können in den stylischsten und angesagtesten Straßenrennen in Lakeshore unter Beweis stellen. Mit Geschwindigkeit und Stil beweisen Spieler, dass sie das Zeug dazu haben, bei The Grand – dem ultimativen Straßenrennen von Lakeshore – mitzufahren.

Die Need for Speed Unbound Palace Edition ist jetzt für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC über die EA App, Origin, Steam und den Epic Game Store vorbestellbar.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HakunaTraumata 39125 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.11.2022 - 08:22 Uhr

    Bin schon sehr zufrieden das ich das 10std via ea Trial antesten kann
    Vlt fesselt es mich ja mehr als die Teile davor.
    Leider fand ich Rivals von 2013 am besten und danach wurde es in meinen Augen immer schwächer

    0
    • Hey Iceman 500440 XP Xboxdynasty MVP Silber | 09.11.2022 - 17:09 Uhr

      Ach bei den Fortnite Jüngern bestimmt.
      Es hebt sich halt so von anderen spielen ab, kann schon die Idee dahinter verstehen.
      Ob man damit auch eine größere Zielgruppe erreicht, wird sich zeigen.

      1

Hinterlasse eine Antwort