Need for Speed Undercover: Need for Speed Undercover auf der E3 2008

Im Internet ist eine Broschüre aufgetaucht, die zeigt, dass Electronic Arts auf der Videospielmesse E3 2008 das Rennspiel Need for Speed Undercover vorstellen wird. Demnach soll der neueste Teil viel arcadelastiger werden und auch…

Im Internet ist ein Ausschnitt aus einer Broschüre aufgetaucht, die zeigt, dass Electronic Arts auf der Videospielmesse E3 2008 das Rennspiel Need for Speed Undercover vorstellen wird. Demnach soll der neueste Teil viel arcadelastiger werden und auch crashes im Stile von Burnout belohnen.

Hoffentlich verschmelzen die beiden Rennspielserien nicht zu sehr miteinander. Sobald es erste Bilder oder Videos gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns. Für die neue Rennserie zeichnet sich das Entwicklerstudio EA Vancouver verantwortlich. Das Team wurde frühzeitig in zwei Bereiche unterteilt, damit die Macher mehr Zeit gewinnen und neue Ideen besser umgesetzt werden können. EA strebt aber weiterhin an, jedes Jahr ein neues Need for Speed zu veröffentlichen.

Quelle: NFSGame.net

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GI Homer47 | 25.06.2008 - 15:38 Uhr

    nicht schon wieder ein NfS..
    nach most wanted, hab ich gar keins mehr gespielt, nur carbon angespeilt, und das war am anfang sowas von scheisse geamcht worden..
    naja werd mir vielleicht von \\"undercover\\" die demo und trailer ziehen wenns r

    0
  2. Extreme Teddy 7400 XP Beginner Level 3 | 25.06.2008 - 16:06 Uhr

    \\"Undercover\\", das klingt schon wieder richtig einfallslos.
    Ich hätte gern mal wieder ein ordentliches NfS. So wie NfS 3 oder NfS Porsche. Das waren coole Teile. Im Stil von Underground 2 mit mehr Möglichkeiten wär auch ok.

    0

Hinterlasse eine Antwort