Netflix: Gaming-Einstieg mit Mobile-Fokus bestätigt

Der Streamingdienst Netflix plant für seinen nun offiziell bestätigten Gaming-Einstieg mit einem Fokus auf Mobile-Games.

In letzter Zeit häuften sich die Gerüchte, dass nach Google, Amazon und Apple mit Netflix der nächste Medienriese seinen Einstieg in die Gaming-Branche planen könnte.

Ein kürzlich veröffentlichter Finanzbericht des Unternehmens bestätigte nun die Gerüchte und offenbarte einen anfänglichen geplanten Fokus auf Mobile-Titel.

Ob das bedeutet, dass anfangs ausschließlich Mobile-Titel geplant sind oder möglicherweise auch im kleineren Umfang Konsolentitel entwickelt werden, ist unklar.

In dem Bericht vergleicht Netflix die Ausweitung seines Portfolios auf Videospiele mit seiner vor einiger Zeit eingeschlagenen Strategie der Original-Produktionen von Serien und Filmen. Wie das Gesamtkonzept aussieht und ob auf Netflix-IPs basierende Spiele geplant sind, ist bisher nicht bekannt.

Laut Netflix wird es keine Preiserhöhung für den Streamingdienst geben und alle Spiele werden ohne Zusatzkosten für alle Kunden verfügbar sein.

47 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mr Poppell 14990 XP Leetspeak | 23.07.2021 - 16:40 Uhr

    Naja schauen wir mal ob das was wird. Lieber nicht zu viel erwarten dann hält sich die Enttäuschung in Grenzen. 😅

    0
  2. DerZeroCool 67780 XP Romper Domper Stomper | 23.07.2021 - 18:03 Uhr

    Mir egal,auf mein Handy kommt nicht ein Spiel (alles augenkrebs und Akku vernichter)

    0
  3. Dr Gnifzenroe 151385 XP God-at-Arms Bronze | 23.07.2021 - 19:07 Uhr

    Hab immer mal das ein oder andere Spiel auf dem Handy ausprobiert, aber gerne gespielt habe ich eigentlich nur das erste Pflanzen gegen Zombies. Das habe ich auch immer noch sowie das erste Dragon Quest und ein Schachspiel. Ich glaube auch nicht, dass das Netflix Angebot daran groß was ändern wird.

    0
  4. BLACK 8z 52630 XP Nachwuchsadmin 6+ | 23.07.2021 - 19:47 Uhr

    Ah super, dann kann ich es ja getrost ignorieren. Mobile Gaming ist für mich kein Gaming im eigentlichen Sinne.
    Hoffe nur Netflix wird nicht teurer durch so nen Müll!

    0
  5. Vokodlaccri 17080 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 23.07.2021 - 20:14 Uhr

    Naja der Kuchen ist groß genug. Mobile Gaming, da steigt man leichter ein als ins stationäre Gaming würde ich sagen.

    0
  6. Markus79 45630 XP Hooligan Treter | 23.07.2021 - 23:19 Uhr

    Dann kann ich es ja ignorieren. 👍🏼 Mahjong, Solitär, Wordament – mehr kommt mir nicht aufs Smartphone. 😉

    0
  7. DrDrDevil 196825 XP Grub Killer Master | 24.07.2021 - 09:55 Uhr

    Aktuell keine Preiserhöhung 😂
    Der Preis steigt ja gefühlt auch jährlich, seit der ersten Erhöhung

    0

Hinterlasse eine Antwort