Netflix: Neue Transformers: War for Cybertron Serie startet im Juli

Neue Transformers: War for Cybertron Serie startet diesen Monat auf Netflix.

Am 30.07.2020 geht Netflix mit der ersten Staffel der Transformers: War for Cybertron: SIEGE an den Start. Sechs brandneue Episoden zeigen in jeweils 22 actiongeladenen Minuten die Autobots und Decepticons erstmals im neuen Animations-Look.

Die Serie beginnt in den letzten Stunden des verheerenden Bürgerkriegs zwischen den Autobots und Decepticons. Der Krieg, der ihren Heimatplaneten Cybertron auseinandergerissen hat, befindet sich an einem Wendepunkt.

Zwei Anführer, Optimus Prime und Megatron, wollen beide ihre Welt retten und ihr Volk vereinen. Aber nur zu ihren eigenen Bedingungen. Um den Konflikt zu beenden, muss Megatron in Betracht ziehen, den Allspark, die Quelle allen Lebens und aller Macht auf Cybertron, zu nutzen, um die Autobots neu zu „formatieren“ und so Cybertron zu „vereinen“.

Die Autobots sind vom Kampf geschwächt, zahlenmäßig unterlegen und stehen unter Belagerung. Trotzdem orchestrieren sie aber eine verzweifelte Reihe von Gegenschlägen. Aber auch wenn die Mission gelingen sollte, endet sie mit einer verheerenden Entscheidung: Sie müssen ihren Planeten töten, um ihn zu retten.

Der offizielle Trailer ist hier zu sehen:

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 168100 XP First Star Onyx | 09.07.2020 - 09:27 Uhr

    Ich bevorzuge immernoch Serien die sie aussehen als wären sie gezeichnet,aber ich muss irgendwie nicht so tun als würde ich nicht reinschauen 😀

    0
    • TheTurboRider 1265 XP Beginner Level 1 | 09.07.2020 - 10:30 Uhr

      Finde ich überhaupt nicht… finde im Vergleich zu anderen Netflix Animationen die Qualität hier hervorragend.

      0
      • MARVEL 15840 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.07.2020 - 12:47 Uhr

        Die Bewegungen sind so statisch. Nein, nein… mir gefällt das überhaupt nicht.

        0
  2. dante84 780 XP Neuling | 09.07.2020 - 10:07 Uhr

    In meinen Augen ein drastischer logikfehler. Denn zu der Zeit konnten sich die autobots noch nicht in Erden Fahrzeuge transformieren. Die hatten ihre eigenen Vehikel.

    0
    • Lord Maternus 82720 XP Untouchable Star 2 | 09.07.2020 - 10:09 Uhr

      Ich hab mich eben auch schon gefragt „Waren die – also zumindest diese Generation – nicht erst nach dem Untergang von Cybertron auf der Erde?“.

      Vermutlich will man das den Fans nicht zumuten, die sie eben nu als die Fahrzeuge kennen. Trotzdem irgendwie blöd.

      0
    • TheTurboRider 1265 XP Beginner Level 1 | 09.07.2020 - 10:28 Uhr

      Naja das ist nicht ganz richtig, in den Comics konnten die sich schon immer in Fahrzeuge, Dinosaurier und ähnliches verwandeln, auch lange vor der „Erde“. Die Fahrzeuge sahen nur nicht unbedingt wie ein VW Käfer aus sondern wir abstrakte Versionen davon. Die Serie hier basiert auf der Toyline vom letzten Jahr (die heisst ebenfalls Siege) und wenns dich interessiert kannst du ja mal googlen. Die Fahrzeuge im Alternativmodus sind jetzt nicht unbedingt klassische Erdfahrzeuge, haben aber gewiss Ähnlichkeit damit. Die aktuelle Toyline heisst Earthrise, das wird vermutlich die nächste Season sein. Als absoluter Transformers-nerd freue ich mich jedenfalls schon gewaltig drauf, bin aber der Meinung dass man bei 6 Folgen a 20 Minuten auch einfach hätte nen Spielfilm draus machen können….warum das jetzt ne Serie sein muss ist mir nicht ganz klar. Die Siege-toyline ist auf jeden Fall eine sehr gelungene Toyline gewesen und eine gute Wahl für die Verfilmung.

      0
  3. dante84 780 XP Neuling | 09.07.2020 - 10:39 Uhr

    Hab ja nicht gesagt das sie sich nicht transformieren konnten, sondern halt nicht in einen Trick, camaro , VW Käfer. Die hatten damals ihre eigenen abgespaceten Fahrzeuge. Die dinos waren ja ne andere timeline.

    0
    • TheTurboRider 1265 XP Beginner Level 1 | 09.07.2020 - 10:48 Uhr

      Tun sie doch hier in der Serie auch nicht? Das sind doch die „abgespaceten“ Versionen? Ein gewisser Wiedererkennungswert wird halt immer da sein, der Zuschauer erwartet doch dass ein Optimus Prime sich immer in irgendeine Form verwandelt die nach Sattelschlepper aussieht, aber das wird jetzt sicher kein MAN sein. Die Dinobots gehören schon dazu… die Erklärung dafür ist dass bei der Suche nach Ressourcen der Decepticon Shockwave auf die urzeitliche Erde gestossen ist und die Dinosaurier als Vorbild für die Konstruktion der Dinobots (und der Insecticons) genommen hat, aber man kann natürlich auch die für Comics üblichen Multiversen heranziehen… dann gibt es eben das Comicuniversum, das Cartooniversum und das Bayversum 😀

      0
  4. dante84 780 XP Neuling | 09.07.2020 - 11:04 Uhr

    So tief bin ich nicht in der Materie…. vor 25 Jahren fand ich die mega. Aber selbst die Spielfilme haben mich nicht gepackt.

    0
    • TheTurboRider 1265 XP Beginner Level 1 | 09.07.2020 - 11:08 Uhr

      Ist ja kein Problem 🙂 Aber die Spielfilme finde ich auch kacke abgesehen vom Bumblebee Spinoff… der war ok!

      0
  5. AngryVideoGameNerd 94875 XP Posting Machine Level 2 | 09.07.2020 - 11:07 Uhr

    Sieht nicht verkehrt aus und zum glück nicht nach Anime. Bisschen düster alles aber so ist das nun mal auf cybertron

    0

Hinterlasse eine Antwort