Netflix: Showrunner der Assassin’s Creed Serie schmeißt hin

Der Showrunner für die Netflix-Serie zu Assassin’s Creed hat seinen Job hingeschmissen.

Netflix arbeitet an einer Live-Action-Serie zum bekannten Videospielfranchise Assassin’s Creed. Jetzt wurde bekannt, dass der Showrunner Jeb Stuart seine Arbeit an der Serie wegen unterschiedlicher Visionen verlassen habe.

Stuart, der als Autor für Filme wie „Stirb Langsam“ und „Auf der Flucht“ bekannt ist, sagte dennoch positives über die Produktion und dass die Serie großartig werde.

„Ich denke, es war ein kleiner Umzug der Führungskräfte von L.A. nach London, der es der Londoner Gruppe ermöglichte, meine Vision zu übernehmen, anstatt ihre eigene Vision zu entwickeln. Ich denke also, das ist fair. Ich weiß, dass es großartig sein wird, wenn es herauskommt. Ich denke, die Jungs von Ubisoft sind fantastisch. Ich denke, es ist ein großartiges Franchise. Es war einfach eine gute, gemeinsame Zeit für beide Seiten, um weiterzumachen.“

Bei Netflix befindet sich darüber hinaus auch eine animierte Serie zu Assassin’s Creed in der Mache sowie ein Mobile Game.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Snake666 2045 XP Beginner Level 1 | 03.01.2023 - 18:53 Uhr

    Die meisten Filme die auf Animes oder Spiele basieren sind eh… Naja Mist?! Ist irgendwie so langsam ein Trend geworden. Witcher scheint da mal eine Ausnahme zu sein.

    0
    • PJ 11440 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.01.2023 - 07:33 Uhr

      The Witcher hat ja auch die Bücher als Vorlage, nicht die Games

      0
      • Ash2X 233460 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2023 - 08:26 Uhr

        Eigentlich ein Mischmasch aus beiden Stoffen.

        0
  2. antonrumata 8140 XP Beginner Level 4 | 03.01.2023 - 19:15 Uhr

    Die Aussage klingt komisch. Seine Vorstellungen werden realisiert, aber an einem anderen Ort und von anderen Leuten. Ob die Betreffenden damit wirklich glücklich werden?

    0
  3. AnCaptain4u 18500 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.01.2023 - 19:28 Uhr

    Das kann schon mal nichts gutes heißen für die Serie. Kennt man ja oft genug von diversen Filmen.
    Aber ich bin jetzt eh nicht wirklich heiß auf die Netflix-Kooperationen mit Ubi.

    0
  4. Ash2X 233460 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2023 - 08:29 Uhr

    Die Vorlage halbwegs für nicht-Zocker umzusetzen ohne zu weit von der Vorlage abzuweichen (…) und ohne unendlich Budget und Zeit wird sicherlich nicht einfach.

    Die Produktion hinschmeißen weil man mit Kritik nicht umgehen kann ist aber auch ein Trend.

    0
  5. FoXD3vilSwiLd 48200 XP Hooligan Bezwinger | 04.01.2023 - 10:33 Uhr

    Ich bin mal gespannt auf die Serie, ob sie was taugt. AC mag ich sehr. Der Film war ja nett, aber auch nicht der Oberknaller. Schade eigentlich. So ein tolles Franchise.

    0
  6. Lord Hektor 94660 XP Posting Machine Level 2 | 04.01.2023 - 16:12 Uhr

    Na hoffentlich wird die Serie besser wie der Film, denn fand ich nämlich echt schlecht.

    0
  7. Moe Skywalker 58160 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.01.2023 - 17:45 Uhr

    Finde aber cool das immer mehr Spiele Serien Umsetzungen bekommen. Finde ich besser als Filme. Die Halo Serie z. B. war großartig.

    0

Hinterlasse eine Antwort