Netflix: Spiele-Streaming-Plattform startet im kommenden Jahr

Netflix startet im kommenden Jahr eine eigene Spiele-Streaming-Plattform und sucht derzeit nach Entwicklern und Studios.

Netflix will eine eigene Spiele-Streaming-Plattform starten. Für die Umsetzung hat Netflix den ehemaligen EA- und Facebook-Manager Mike Verdu verpflichtet.

Mike soll den Vorstoß von Netlflix in die Spieleindustrie leiten. Dazu besetzt das Unternehmen derzeit verschiedene Entwicklungspositionen.

Laut den Berichten von Bloomberg wird der Dienst Teil der bereits existierenden Netflix-Plattform sein. Kunden sollen keine Extrakosten tragen.

58 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 233555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 15.07.2021 - 19:06 Uhr

    Da bin ich gespannt was wir da zu spielen bekommen.Obs nur Indietitel werden 🤔

    0
  2. willlee1985 24795 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.07.2021 - 19:43 Uhr

    Die werden genauso scheitern wie Google. Da muss man richtig Geld erst mal reinbuttern und Netflix verbrennt eh schon viel zu viel davon.

    0
  3. Moe Skywalker 37285 XP Bobby Car Raser | 15.07.2021 - 23:23 Uhr

    Im Gegensatz zu Google haben sie eine ordentliche vorhandene Nutzerbasis. Aber wenn sie jetzt erst Leute suchen und nächstes Jahr soll das Ding starten. Ich glaube die unterschätzen den Zeitaufwand gewaltig. Und letzten Endes konzentrieren sie sich wie Amazon auf Multiplayer Service Big Money Cash Games. Oder es klappt. Und da ich eh Netflix habe kann ich es ohne Probleme testen.

    0
  4. TheMarslMcFly 83580 XP Untouchable Star 2 | 16.07.2021 - 08:13 Uhr

    Wurde mit Netflix absolut nicht warm als Film-/Serien Streaming Service, mal gucken also was des wird.

    0
  5. SturmFlamme 38710 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.07.2021 - 10:09 Uhr

    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, aber wir blicken ja auch vom Game Pass aus. Für alle anderen Endnutzer ist es vielleicht eine Bereicherung.
    Es sollen zwar keine Extrakosten anfallen, also werden allgemein die Gebühren erhöht?

    0
  6. Markus79 45570 XP Hooligan Treter | 16.07.2021 - 10:13 Uhr

    Nutze aktuell kein Netflix und ich denke nicht, daß der Einstieg in die Gaming-Branche daran etwas ändern wird. Amazon ist damit mehr oder weniger schon gescheitert. Weiß nicht ob dieser Schritt von Erfolg gekrönt sein wird… 🤔

    0
  7. Ghostyrix 96200 XP Posting Machine Level 3 | 16.07.2021 - 13:57 Uhr

    Ich bin mal gespannt, was dabei für Spiele herauskommen aber im Moment bin ich noch etwas skeptisch, ob das Angebot mit MS und dem GP mithalten kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort