Neverwinter: Neuer Patch für Xbox One eingetroffen

Das kostenlose Online-Rollenspiel Neverwinter hat heute einen neuen Patch auf der Xbox One erhalten.

Arc Games hat heute einen neuen Patch für das MMORPG Neverwinter auf der Xbox One veröffentlicht. Die aktuelle Version mit der Bezeichnung NW.75.20170306d.13 nimmt unter anderem Änderungen bei Gegenständen & Wirtschaft sowie Inhalte & Umgebung vor.

Patchnotes: NW.75.20170306d.13

Inhalte und Umgebung

Flussviertel

  • In Kabals Halb-Ebene können bestimmte Quellen von Feuerfontänen nicht länger anvisiert oder von bestimmten Kräften indirekt beschädigt werden.
  • Heldenhafte Begegnungen mit angreifenden Magiern sollten nun nicht so häufig stecken bleiben.

Kampf und Kräfte

Segen

  • Festungssegen: „Schatzjäger“ gewährt nun wie vorgesehen die doppelte Menge an erhaltenen Ressourcen von Karten des Erkunders ab Rang 6 der Entdeckergilde (zuvor: Rang 2).

Klassen und Balance

  • Glaubenskleriker: Göttliches Leuchten: Der Schaden, den diese Kraft verursacht, wurde um 30% erhöht.
  • Glaubenskleriker: Glaubenslanze: Der Tooltip dieser Kraft gibt nun wie vorgesehen über die überarbeitete Funktionsweise Auskunft.
  • Glaubenskleriker: Verdammnisprophezeiung: Bei der Berechnung des Schadens, den diese Kraft beim Ablaufen verursacht, wird nun auch der von dieser Kraft hervorgerufene Schadenresistenzdebuff berücksichtigt.
  • Eidgebundener Paladin: „Göttliche Anrufung“ reflektiert nicht länger den Schaden, der auf den Paladin als Resultat von anderen schadensreflektierenden Kräften eingeht.

Gegenstände und Wirtschaft

Allgemein

  • Kunstvoll geschnitzte Kiste: Dieser Gegenstand ist nun bis zu 99-mal stapelbar (zuvor: 5-mal).
  • Die Portalsteine der Verhüllten Aszendenz können jetzt im ZEN-Markt erworben werden und sie haben nicht länger unbeabsichtigt ein Verfallsdatum.

Belohnungsagent

  • Der Gefährte „Abtrünniger Illusionist“ ist jetzt für Spieler, die ihre Accounts verknüpft haben, wieder beim Belohnungsagenten verfügbar. (Dies wurde zuvor bereits per Hotfix korrigiert.)
  • Der miniaturisierte Riesen-Weltraumhamster ist nun wieder für Spieler verfügbar, die sich dafür qualifiziert haben. (Dies wurde zuvor bereits per Hotfix korrigiert.)

Leistung und Stabilität

Allgemein

  • Es wurden mehrere Probleme behoben, die zu Spielabstürzen führen konnten.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 55035 XP Nachwuchsadmin 7+ | 03.05.2017 - 15:30 Uhr

    Das habe ich auch mal ne Zeitlang gespielt, schlecht ist es nicht aber es gibt auch bessere Spiele ^^
    Für mich war das ganze etwas überladen an der Xbox, man merkt schon bisschen das die Steuerung zum PC gehört.

    0
  2. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 03.05.2017 - 16:59 Uhr

    Habe es damals mal gespielt und das schlimmste war die Performance in der Stadt mit ca 5 Frames.
    Wurde dies nun gefixt ?

    0
  3. Basic1984 0 XP Neuling | 03.05.2017 - 17:02 Uhr

    Ich habe es mal kurzweilig gespielt und mir auch von etlichen Leuten geholfen, aber lange konnte mich Neverwinter nicht begeistern. Es hat einen gewissen Reiz, man muss sich mit dieser Art von Spiel aber auch intensiv auseinandersetzten.

    0
  4. R3nateGr4nate 35250 XP Bobby Car Raser | 03.05.2017 - 21:23 Uhr

    Hab’s damals mal ne kurze Zeit gespielt da ich in diesem Genre neu bin, aber hab dann doch relativ schnell aufgegeben weil ich bei scheinbar leichten Missionen schon gescheitert war.

    0

Hinterlasse eine Antwort