Neverwinter: Sharandar Erweiterung beginnt mit Episode 1: Der Eiserne Zahn

Neue Neverwinter Erweiterung führt Spieler in das Land Sharandar und beginnt mit Episode 1: Der Eiserne Zahn

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios geben bekannt, dass die erste der drei Episoden von Neverwinters neuer Erweiterung Sharandar am 9. Februar auf dem PC (Steam, Epic Games Store und Arc) und am 9. März auf den Konsolen starten wird.

Diese neueste Erweiterung des kostenlos spielbaren MMORPG versetzt die Spieler Neverwinters wieder zurück in das sagenumwobene Land Sharandar, das bereits Schauplatz von Neverwinters erster Erweiterung Fury of the Feywild war.

Dort werden die Spieler eine neu entworfene Welt erkunden. Jede Episode wird Sharandar mit neuen Features erweitern, zu denen ein neuer Hub, Story-Inhalte, Abenteuerzonen, neue Feinde, ein neuer Endgame-Dungeon und noch vieles mehr zählen.

In Neverwinter: Sharandar zieht eine verstörende Finsternis über der Feywild und der uralten Elfenfestung Sharandar herauf. Bösartige Kreaturen töten alle, die töricht genug sind, sich in die Gebiete vorzuwagen, die dereinst von dem Fomorerkönig Malabog beherrscht wurden. Es geht das Gerücht um, dass tief in den dunklen Wäldern ein uraltes Feenwesen zusammen mit den Überresten von Malabogs Dienern die Eroberung von Sharandar plant, um sich die dort verborgenen arkanen Geheimnisse anzueignen.

Die Story von Neverwinter: Sharandar wird über drei Episoden hinweg erzählt. Die erste Episode, Der Eiserne Zahn, startet am 9. Februar auf dem PC und am 9. März auf den Konsolen. Die Spieler werden in die Ruinen von Malabog gesandt, um das Verschwinden eines elfischen Würdenträgers zu untersuchen. In dieser Episode werden Spieler nach Sharandar reisen, wo der neue Hub Neu-Sharandar, die Abenteuerzone Ruinen von Malabog, der Endgame-Dungeon Gewölbe der Sterne und viele epische Belohnungen auf sie warten.

Die nächsten zwei Episoden, Episode 2: Der Seelenbewahrer und Episode 3: Der Abscheuliche Hof werden die Story von Neverwinter: Sharandar zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Spieler haben die Chance, die Umwandlung von Sharandar mitzuerleben, während sie die unheilvolle neue Bedrohung, die in der ersten Episode enthüllt wird, bekämpfen und der Dunkelheit die Stirn bieten. Weitere Details dieser Episoden, einschließlich der neuen Features, werden schon bald bekannt gegeben.

Neverwinter ist ein free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen.

Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation 4 (PlayStation Plus nicht erforderlich) verfügbar.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ibims 18395 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.01.2021 - 09:06 Uhr

    haben die eigentlich den timesink mittleweile mal rausgeommen?
    ist das was an dem spiel eigtnlich am meisten nervt wenn man nciht dauerns spielt das man nicht alles nachholen kann an einem stück sondern immer wieder ne woche warten muss bis man weitermachen kann in späteren kapiteln 🙁

    0
    • Ghostyrix 26000 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.01.2021 - 10:12 Uhr

      Das spiegelt auch ungefähr meine Erfahrungen mit dem Game😄

      Der Titel gehört für mich der Typ von Games an, bei dem ich bei jeder Nachricht überrascht bin, dass es diesen noch noch gibt und ich immer wieder vergessen habe das er überhaupt existiert 😇

      0
  2. Viking2587 27480 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.01.2021 - 10:41 Uhr

    Das hatte Ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm. Neverwinter fand ich schon immer ganz toll, selbst die Online Variante, fand ich ziemlich gut. Vielleicht muss Ich da noch mal rein schnuppern. Ist ja zeitlich zwischen AC Valhalla und danach Fenyx Rising gar kein Problem 😀

    0
  3. Shadowhero007 10495 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.01.2021 - 11:14 Uhr

    hmm. neverwinter hab ich damals als eines meiner ersten one spiele gespielt. allerdings bin ich dann schnell zu eso bzw wow gewechselt. vielleicht guck ich aus spaß mal rein. für ein paar spielstunden spaß sollte es reichen 😛

    0
  4. LW234 9300 XP Beginner Level 4 | 08.01.2021 - 11:22 Uhr

    Müsste das auch mal wieder zocken! Habe schon viel Zeit mit dem Game verbracht, bin aber jetzt seit über einem Jahr raus.

    0
  5. BenioX60 21625 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.01.2021 - 14:26 Uhr

    Ja es ist ganz OK, auf die Dauer habe ich noch nicht geschafft, aber mal eben bissele testen.

    0
  6. GrayHawk48 13785 XP Leetspeak | 08.01.2021 - 15:41 Uhr

    Wäre klasse, wenn es in die Cloud eingebunden würde. Habe wenig Zeit aktuell zum zocken – allerdings abends auf dem Handy im Bett eine Runde mit dem neuen Controller wäre nice. Denn ich habe es schon einmal mehrere Stunden angezockt und fand es nicht schlecht.

    Allerdings kamen damals andere Titel Neverwinter in die Quere. 🙂

    0
  7. greenkohl23 31900 XP Bobby Car Bewunderer | 08.01.2021 - 22:27 Uhr

    Puh neverwinter ist bei mir ewig her, aber irgendwie reizt es mich null da mal wieder einzusteigen.

    0

Hinterlasse eine Antwort