NHL 21: Anmeldung zur Closed Beta möglich

Spieler können sich ab sofort für eine Closed Beta zu NHL 21 anmelden.

Wer vor der Veröffentlichung von NHL 21, dem neusten Teil der Eishockey-Spielreihe auf das Eis möchte, der kann sich für eine geschlossene Beta anmelden.

Zwar gibt es noch keinen Termin für den Start des „NHL Technical Test“, auf der Seite von Electronic Arts könnt ihr euch dazu aber anmelden und Xbox One oder PlayStation 4 als Plattform angeben.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Falkit 1920 XP Beginner Level 1 | 12.08.2020 - 18:29 Uhr

    Thx für die Info. Direkt mal registriert. Zu viel sollte man aber wohl leider nicht erwarten. In den letzten 5 Jahren war das Spiel am Anfang meist gut bis sehr gut und wurde im Laufe der Monate in einen katastrophalen Zustand gepatcht unter anderem mit Tuner Updates. In den letzten beiden Jahren hat das genau 2-3 Monate jeweils gedauert.

    0
  2. Phex83 41360 XP Hooligan Krauler | 12.08.2020 - 19:04 Uhr

    Danke für die Info, direkt mal einem Kollegen weitergeleitet damit der teilnehmen kann

    0
  3. Mr N0rdberg 700 XP Neuling | 12.08.2020 - 20:27 Uhr

    Ich bin eingefleischter hockeyfan und war auch dieser Reihe sehr verworfen aber es hat doch in denn letztem Jahren dolle nachgelassen schön waren die Zeiten wo 2k Sports noch mit gemacht hat da war wenigstens eine Konkurrenz auf dem Markt aber es ist nur noch Pay to win , und das ganze Geld was EA damit verdient wird einfach nicht mit liebe in neue Teile investiert so wie es bei fifa ist wo die Grafik sich ein bissl bessert jedes Jahr … und es wird ja nicht für die next gen kommen aber nächstes Jahr bestimmt und werde ich die Schlittschuhe wieder schärfen. ?

    0
  4. AlexLuigi 0 XP Neuling | 13.08.2020 - 06:39 Uhr

    Ich finde bei den Sportspielen insgesamt fehlt die Konkurrenz.
    Beim Eishockey gab es bei den älteren Konsolen neben den beiden Größen EA Sports und 2K noch Spiele von Midway und anderen Firmen.
    In der Blütezeit des SNES und des Mega Drive (lange her…) gab es eine Fülle von Eishockey Games aber auch viele verschiedene Soccerspiele (gleich 2 Studios von Konami u.s.w.).
    Tennisspiele gab es zuhauf mit Pete Sampras, André Agassi oder dem legendären Jimmi Connors im Namen.
    Der letzte Tennisknaller war meiner Meinung nach Top Spin 4 (habe ich heute noch für die XBOX 360 und hoffe auf eine verbesserte Version für die XBOX ONE SERIES X).
    Aber jetzt schweife ich ab.
    Ich habe auf der XBOX ONE X im Deal ein älteres NHL erworben.
    Muß so ca. 4 Jahre alt sein.
    So riesig sind seitdem die Grafiksprünge m. E. nicht.
    Auch hier, wie beim Fußball bekommt man von EA ein Update zum Vollpreis untergejubelt.
    Ich hatte bei Gamestop ein Fifa (ich glaube Fifa 19) gebraucht erworben und zuhause bei der Installation erstmal einen Kaffee getrunken.
    Dann habe ich (damals noch eine lahme Leitung) nur noch ein Freundschaftsspiel gemacht und erst beim auswerfen der Disc gemerkt dass man mir Fifa 18 angedreht hatte!
    Das sagt glaube ich alles.
    Vielleicht müßte sich 2 K oder ein anderer Entwickler oder Publisher mal trauen EA Sports die Stirn zu bieten.
    Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und EA Sports ist faul geworden.
    Nur meine Meinung!

    0
  5. Monster80 26490 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.08.2020 - 11:09 Uhr

    ich hab mir NHL19 gekauft und das hat mich jetzt nicht umgehauen aber mal schauen vllt schafft es ja NHL21

    0
  6. Brandel 3800 XP Beginner Level 2 | 13.08.2020 - 13:04 Uhr

    Ich bin zwar ein mega eishockeyfan und besitze auch von nhl 2002 jeden weiteren teil, aber dennoch brauch ich keine beta für nen EA sporttitel, da es kaum neues gibt, was einen umhauen könnte…. die letzten teile hab ich auch nur noch geladen, weil sie mit ea access recht flott kostenlos sind. So werd ich diesen teil auch handhaben…

    0

Hinterlasse eine Antwort