Ninja Gaiden 3: Trailer zum zweiten DLC

Ninja Gaiden 3 konnte in unserem Test nicht sonderlich gut abschneiden. Die Gründe liegen auf der Hand und jeder der den zweiten Teil gespielt hat, wird uns sicherlich zustimmen. Gerade der Aspekt der Waffen und Upgrades wurden auf ein Mini

Ninja Gaiden 3 konnte in unserem Test nicht sonderlich gut abschneiden. Die Gründe liegen auf der Hand und jeder der den zweiten Teil gespielt hat, wird uns sicherlich zustimmen. Gerade der Aspekt der Waffen und Upgrades wurden auf ein Minimum wegreduziert, um es einsteigerfreundlicher zu machen – sagen zumindest die Entwickler.

Vielmehr kommt das Gefühl auf, dass hier eher irgendwelche Marketing-Bosse sprechen, denn sie wollen euch mit neuen DLC-Inhalten nur weiter melken und noch mehr Geld aus der Tasche ziehen. Zwar werden die kommenden downloadbaren Extras als kostenlos getarnt veröffentlicht, wer aber den kompletten Inhalt haben möchte, muss zusätzlich 800 Microsoft Points hinblättern. So sicher auch beim zweiten DLC zu dem wir jetzt einen neuen Trailer haben.

Wie viele Waffen gab es noch gleich in Ninja Gaiden 2? Richtig 20! Wie viele im dritten Teil? Ihr merkt schon, da werden noch viele DLCs veröffentlicht werden. Ob das der richtige Weg ist seine treuen Fans so zu behandeln? Wir sind uns sicher, dass das so nicht weitergehen kann und hoffen, dass die Firmen bald umdenken und wieder zu alten tugenden zurückfinden werden. So das war das Wort zum Dienstag und nun viel Spaß beim Schnetzeln mit Ryu Hayabusa.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort