Ninja Gaiden: Itagaki: Es wäre mir eine Ehre wieder mit Microsoft zusammenzuarbeiten

Der Direktor von Ninja Gaiden würde sich über eine Zusammenarbeit mit Microsoft geehrt fühlen.

Der Ninja Gaiden Direktor Tomonobu Itagaki ist in die Spielbranche zurückgekehrt und stellt gleich einmal klar, dass es für ihn eine Ehre wäre wieder mit Microsoft zusammenzuarbeiten.

Mit seinem neu gegründeten Studio „Itagaki Games“ will er neue Spiele kreieren, nachdem er sich zuvor eine Auszeit gegönnt hat.

„In den letzten vier Jahren habe ich einen Job zur Nachwuchsförderung angenommen, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich wieder ein Spiel machen möchte und habe gerade zu diesem Zweck eine Firma gegründet“, schrieb er.

Der 53-jährige Designer und sein Ninja Gaiden-Team standen fast zwei Jahrzehnte lang hinter den größten Spielen von Tecmo, darunter die Dead or Alive-Reihe und das Xbox-Reboot von Ninja Gaiden.

„Ich würde wieder mit Fragen beginnen, die ich [dem ursprünglichen Xbox-Designer] Seamus [Blackley] vor zwei Jahrzehnten gestellt habe“, schrieb er. „Damals fragte ich ihn: ‚Sind Sie zuversichtlich, dass Sie die PS2 schlagen werden?‘ Und er sagte: ‚Ja. Xbox heißt Projekt Midway und ich werde damit die Vorherrschaft erlangen.’“

„Deshalb habe ich ihm vertraut und tatsächlich etwa zehn Jahre lang Xbox-exklusive Spiele entwickelt. Seitdem sind 20 Jahre vergangen, und ich habe meine eigene Firma gegründet, Itagaki Games, die weder Tecmo noch Valhalla ist. Ich weiß, dass Microsoft immer noch aggressiv [auf dem Markt] ist. Wenn sie auf mich zukommen, wird es eine Ehre für mich sein.“

 

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MacCoin 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 10:25 Uhr

    Auf der Xbox Classic habe ich Ninja Gaiden noch durchgezogen, aber heutzutage wäre mir der Schwierigkeitsgrad zu heftig. Habe NG 2 auf der 360 irgendwann abgebrochen. Also am besten ein Spiel, dass sich so gut wie NG spielt, aber nicht so Schwer ist und ich bin dabei.

    0
    • xXCickXx 20510 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.01.2021 - 11:05 Uhr

      Das stimmt, verstehe auch nicht wieso man bei solchen Games nicht mehrere Schwierigkeitsgrade einbaut, sollte selbstverständlich sein heutzutage.
      Das Setting und alles was dazu gehört ist nämlich sehr interessant

      1
      • Schwammlgott 6960 XP Beginner Level 3 | 18.01.2021 - 11:10 Uhr

        Hatte doch Sxhwierigkeitsgrade…4 an der Zahl…muss sagen, Ninja Gaiden (2) ist bisher das einzige Spiel, dass ich auf Leicht gestartet habe…Normaler Schwierigkeitsgrad sonst das Minimum

        0
        • Hey Iceman 140325 XP Master-at-Arms Bronze | 18.01.2021 - 11:53 Uhr

          War das dannn nicht der Modus, wo man einen Pinken Schal tragen musste 😀

          0
        • xXCickXx 20510 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.01.2021 - 15:23 Uhr

          Ahso, hatte es damals nicht gezockt weil ich immer nur hörte wie abartig schwer es sein soll usw.
          Dann danke für die Korrektur.

          0
    • Moon666 1560 XP Beginner Level 1 | 18.01.2021 - 11:15 Uhr

      Das wäre dann der selbe Fehler den heutzutage ALLE Entwickler machen…… warum will heute jeder zu leichte Spiele ? Ninja Gaiden auf der Ur-Xbox war nahezu perfekt, gerade was den Schwierigkeitsgrad angeht.
      Ein Spiel MUSS eine Herausforderung sein und kein passiver Interaktiver Film der einem alles vorkaut und per Einblendung einfacher macht…..
      Es gab ja sogar noch eine Black Edition die nochmal schwerer war.
      Weil es von Fans gefordert wurde.

      just my 2 cents

      3
      • MacCoin 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 12:02 Uhr

        Warum MUSS ein Spiel eine Herausforderung sein? Ist vielleicht deine Meinung, manche Leute möchten nach einem harten Tag entspannt zocken. Es zwingt dich ja niemand auf leicht zu spielen! Lego Games funktionieren ja auch, und die sind easy. So Aussagen hasse ich (es muss so sein wie ich es möchte) .

        2
        • Moon666 1560 XP Beginner Level 1 | 18.01.2021 - 12:08 Uhr

          Ich glaube das ist bei Dir falsch angekommen, ich habe nix dagegen wenn es einen leichten Schwierigkeitsgrad gibt, was ich aber nicht leiden kann ist das man heutzutage selbst auf schwer einfach so durch Games durchrennen kann. Nur damit man schnell durch ist und dann dem nächsten Studio Geld für ein Game an den Kopf wirft.

          Setz mal einen heutigen Gamer vor Tomb Raider 1, der verliert sofort die Lust weil er im ersten Raum schon NIX zum klettern findet, nur weil es keine Highlights und Pop-ups an interaktiven Kanten gibt….

          1
          • MacCoin 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 12:14 Uhr

            OK, das stimmt natürlich, sorry dann habe ich das falsch verstanden. Ich habe damals auch Spiele auf 8/16/32bit Konsolen ohne Probleme durchgespielt, aber heutzutage habe ich keine Zeit (und wahrscheinlich nicht die Reflexe mehr) dafür. Ich habe halt gerne die Wahl und es nervt mich, dass mir gute Spiele durch den Schwierigkeitsgrad verwehrt bleiben.

            2
        • SheranUOdal 9160 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 12:21 Uhr

          Vielleicht war die Formulierung die er gewählt hat etwas unglücklich, aber es ist schon etwas dran das sich ein Spiel irgendwie entscheiden muss wie fordernd es sein möchte.
          Ich mache mal ein Beispiel anhand der Gears of War Reihe.
          Ich bin irgendwie nie richtig warm geworden damit. Man hat sich halt auf den leichten oder auch normalen Schwierigkeitsgrad durch die Horden von Gegnern gemetzelt ohne das irgendwie etwas zu beachten war und dann war man flott mit der Kampagne durch.
          Im Rahmen eines Koop Plays habe ich zufällig das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad (Insane / Wahnsinn) erlebt und da verändert sich so vieles. Plötzlich ist die Platzierung und die Art der Gegner wichtig und welche Waffe man wann benutzt. Flankieren wird wichtig und Kopfschüsse treffen usw. und es war dadurch so gut, daß ich gleich mit Teil 2 und jetzt gerade Teil 3 weiter gemacht habe.
          Was ich damit sagen will, die Spielerfahrung variiert wenn unterschiedliche Schwierigkeitsgrade angeboten werden.
          Basierend darauf gibt es einen bestimmten Anspruchslevel auf den die Entwickler ihr Spiel ausgelegt haben und der die beste Version des Spiels darstellt.
          Ich finde zumindest das Hersteller die unterschiedliche Grade anbieten, auf den verweisen sollten, den sie vorgesehen und optimiert haben.
          Manche machen das aber eben viel zu wenige.
          Und wenn das halt mal bei einem Spiel nicht geht, dann gibt es eben schwere und leichtere Spiele, wo Du dann halt um die schwierigeren einen Bogen machen kannst, wenn es nur um Entspannung geht. Informationen vorab zu bekommen ist ja problemlos möglich.

          0
          • MacCoin 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 13:17 Uhr

            Ja Gears 1-3 und Judgement habe ich auch auf Wahnsinnig durch, aber halt weil ich es wollte. Das Problem mit dem vorher schlau machen ist, dass manche Spiele als schwer betitelt wurden (zb.Styx, Aragami) und die fand ich komischer Weise relativ einfach.

            0
      • Schwammlgott 6960 XP Beginner Level 3 | 18.01.2021 - 12:28 Uhr

        Ja…die Black Edition…das war mein erstes NG…hab’s damals beim ersten Zwischenboss aufgegeben 🙈

        0
        • Extreme Teddy 8500 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 14:43 Uhr

          Ist wie mit Cyberpunk, dass macht auch erst ab Schwer so richtig spaß. Auf Normal ist das einfach nur ein Spaziergang.

          0
  2. biowolf 11260 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.01.2021 - 10:38 Uhr

    Er bietet MS seine Firma praktisch auf dem „Tablet an“… ob MS zugreift?

    0
    • xXCickXx 20510 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.01.2021 - 11:07 Uhr

      Vermutlich auch die Absicht hinter der Aussage, ein neues Studio wird auf einen zuverlässigen Publisher angewiesen sein

      1
  3. Ghostyrix 47280 XP Hooligan Treter | 18.01.2021 - 10:43 Uhr

    Ich kenn das Spiel nicht mal aber talentierte Entwickler sind für das MS Team immer eine Bereicherung👍🙂

    0
    • Extreme Teddy 8500 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 11:48 Uhr

      Die meisten Ninja Gaiden Teile sind leider indiziert und sonst in Sachen brutalität arg reduziert. Grünes Blut geht gar nicht xD Such einfach bei YT nach Ninja Gaiden Black bzw. Ninja Gaiden 2.

      0
      • Robilein 394265 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 18.01.2021 - 11:52 Uhr

        Da bin ich echt froh wie sich die USK- sowie FSK gewandelt haben. Ich sag nur Mortal Kombat X und 11. Wäre früher undenkbar gewesen.

        2
  4. SchnitzelGhul 4440 XP Beginner Level 2 | 18.01.2021 - 11:39 Uhr

    ich dennke , das mir, dieses spiel zu schwer ist. verschiedene schwierigkeitsgrade wären schon angebracht.

    0
  5. Extreme Teddy 8500 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 11:47 Uhr

    Ein neues Spiel wie Ninja Gaiden oder DoA wäre gut. Prügelspiele sind denke ich aktuell übersättigt mit MK, SF, DOA und SC, aber hey er kann ja auch etwas gänzlich neues kreieren. Ich hab Ninja Gaiden zwar nie durchgespielt, aber mir macht es mehr Spaß als so ein Souls Gedöhns.

    0
  6. Hey Iceman 140325 XP Master-at-Arms Bronze | 18.01.2021 - 11:54 Uhr

    Wäre schön wenn von dort spiele kommen würden,Grafisch waren das immer top spiele.

    0
  7. BlackStar91 16345 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 18.01.2021 - 15:28 Uhr

    Einfach mal den lieber Spencer schreiben denke er wäre nicht abgeneigt wenn die Qualität stimmt

    0
  8. Shadowloowarrior 2840 XP Beginner Level 2 | 18.01.2021 - 15:47 Uhr

    Mit der neuen Ausrichtung von Phil Spencer auf den japanischen Markt Wert zu legen ist eine Übernahme nicht unwahrscheinlich und das gute Verhältnis zwischen dem Lord of Ninja Gaiden und MS ist ja da. Von daher würde ich sagen, dass sie von MS übernommen werden.

    0

Hinterlasse eine Antwort