Ninja Theory: Aaron Greenberg bestätigt Project Mara für Xbox

Aaron Greenberg von Microsoft hat Project Mara als Spiel für Xbox bestätigt.

Ninja Theory hat mit Project Mara ein neues Projekt vorgestellt, von dem man lernen will und die Erzählweise von Story-Spielen für immer verändern möchte. 

Vielen war nicht klar, dass aus Project Mara ein Videospiel für Xbox werden soll, also fragten sie bei Aaron Greenberg nach. Aaron bestätigte dann via Twitter, dass Project Mara für Xbox erscheinen wird. Es bleibt also nicht einfach nur bei einer Projekt-Demo, mit der man die unterschiedlichsten Story-Elemente testen möchte, sondern auf den Elementen soll ein neues Videospiel für Xbox entstehen. Das dieses Game ziemlich “krass” wird, dürfte die erste Ankündigung bereits gezeigt haben. 

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. alesstunechi 43755 XP Hooligan Schubser | 24.01.2020 - 06:04 Uhr

    Ninja Theory hat doch schon gesagt, dass es sich um ein Spiel handelt. Da braucht es doch keine Bestätigung mehr.

    8
    • Z0RN 263250 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 24.01.2020 - 06:15 Uhr

      Bestimmt, weil das andere Projekt ja kein Spiel wird.

      4
      • Brokenhead 56540 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.01.2020 - 07:53 Uhr

        Hellblade 2 wird kein Spiel oder habe ich was verpasst? XD guten morgen erstmal 🙂

        2
        • doT 43420 XP Hooligan Schubser | 24.01.2020 - 07:58 Uhr

          Er meint The Insight Project

          2
  2. Dreckschippengesicht 121220 XP Man-at-Arms Bronze | 24.01.2020 - 06:27 Uhr

    Ich bin gespannt was das wird, sieht auf jeden Fall bislang so aus, als ob ich das spielen muss, wann auch immer es kommt.

    1
  3. McLustig 127970 XP Man-at-Arms Onyx | 24.01.2020 - 07:08 Uhr

    Wie geht noch der alte Programmiererwitz?Redundanz ist gut. Redundanz ist gut.

    3
  4. de Maja 118425 XP Scorpio King Rang 4 | 24.01.2020 - 07:19 Uhr

    Immer her damit, gute Story Spiele sind selten auf der Xbox, schön das daran gearbeitet wird.

    3
  5. Phonic 81595 XP Untouchable Star 1 | 24.01.2020 - 08:00 Uhr

    Hoffe sie behaupten nicht zu großspurig und liefern dann nicht ab

    0
  6. Merowinger 24515 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.01.2020 - 08:35 Uhr

    Klingt spannend. Das Lineup der Xbox ist mit Blick auf die bislang angekündigten games wirklich vorbildlich.

    2
  7. Zloe1 18120 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.01.2020 - 09:20 Uhr

    Das traurige daran ist das man mittlerweile Microsoft fragen muss ob deren spiele auch auf die Xbox kommen..
    Sieht man ja in letzter Zeit immer wieder das ein paar Spiele entweder nur für den PC kommen wie die definitiv edition’s von age of empires oder der Microsoft flight Simulator und Gears Tactics erst irgendwann nach dem Release.
    Meiner Meinung nach sollte die Xbox an erster Stelle stehen aber für mich wirkt es mittlerweile so als wäre sie nur noch an zweiter Stelle da sonst ja jedes andere Microsoft Spiel was auch auf der Xbox erscheint auch zeitgleich für den PC kommt aber eben anders herum nicht.

    3
    • Thegambler 0 XP Neuling | 24.01.2020 - 09:55 Uhr

      Warum? Es macht sehr viel Sinn ein komplexes Strategiespiel wie Age of Empires ohne Kompromisse zu erst für den PC zu entwickeln und dann erst die Konsolenumsetzung zu machen.

      Sonst gehst du vielleicht bei den Entwicklung schon Kompromisse wegen der Konsolenversion ein und das beschneidet dann das Endergebnis!

      Bei Deus EX auf der Xbox 1 wurde der Entwickler damals dafür viel kritisiert!

      2
      • Lord Maternus 86180 XP Untouchable Star 3 | 24.01.2020 - 09:59 Uhr

        Entweder das oder man verzögert den PC-Release, um auch ja beide Versionen zeitgleich auf den Markt zu bringen.
        Zusätzlich verbaut man sich so zumindest ansatzweise die Möglichkeit, ein Spiel mehrmals zu verkaufen. Trifft nicht auf jeden zu, aber einige werden das Spiel zum Release für PC kaufen, weil sie nicht warten wollen und dann nochmal auf der Konsole, wenn das die bevorzugte Plattform ist.

        1
      • Zloe1 18120 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.01.2020 - 10:54 Uhr

        Age of empires ist mittlerweile ziemlich alt die definitiv Editionen würden ja nur grafisch neu aufgelegt mit paar Neuerungen.
        Wie man auch hier darüber in den Kommentaren lesen konnte war die deutliche Mehrheit sogar dafür es nur mit maus und Tastatur Support zu bringen und es vorm Kauf verständlich machen das es eben nicht mit Controller gespielt werden kann und so müsste man es auch nicht für den Controller umsetzen wo ich sagen muss das es so mit Sicherheit kein Spaß machen würde wie sims 4 z.b hab ich mit Controller nicht spielen können an der Konsole aber mit maus und Tastatur sieht das schon anders deutlich aus.

        0
        • Thegambler 0 XP Neuling | 24.01.2020 - 11:48 Uhr

          Ich bin mir sicher das reine Maus und Tastaturspiele kaum einen Absatzmarkt auf der Xbox haben.

          D.h entweder du bringst als Hersteller das Spiel mit beiden Optionen auf den Markt, oder du lässt es gleich. Alles andere würde sich finanziell einfach nicht lohnen und das weiss auch MS!

          0
        • Zloe1 18120 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.01.2020 - 12:12 Uhr

          Verkäufe spielen doch für microsoft eh keine große rolle mehr es geht mittlerweile mehr um abo zahlen beim Game Pass und AOE wäre darüber mit sicherheit auch ein erfolg gewesen für die konsole.
          Naja ich wollte Age of Empires z.b so sehr spielen das ich mittlerweile auch ein gaming pc hier habe trotzdessen finde ich nicht gut das microsoft mehrere spiele entweder nur auf den pc oder erst später auf die xbox bringt.

          0

Hinterlasse eine Antwort