Nintendo Switch: Online-Service hat über 36 Millionen Abonnenten

Der Online-Service von Nintendo Switch hat die Marke von 36 Millionen Abonnenten überschritten.

Wie viele Abonnenten der Nintendo Switch Online-Service hat, darüber gab das Unternehmen jetzt Auskunft in seinen Quartalsbericht.

Dem Bericht zufolge habe man per 30. September 2022 die Marke von über 36 Millionen Abonnenten weltweit überschritten.

Vor einem Jahr lag die Zahl der Abonnenten noch bei 32 Millionen.

Die Zahlen umfassen sowohl die Basismitgliedschaften als auch die mit dem zusätzlichen Erweiterungspaket, in denen etwa die Bibliotheken von N64 und SEGA Genesis sowie der Zugang zu Erweiterungen von First-Party-Spielen enthalten sind.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RumRoGERs 4450 XP Beginner Level 2 | 09.11.2022 - 21:58 Uhr

    Ich mach das Abo erst wieder sobald dieser verdammte N64 Controller bestellbar ist.
    Was solche Basic Sachen angeht ist Nintendo so furchtbar

    0
  2. Homunculus 144170 XP Master-at-Arms Silber | 09.11.2022 - 22:56 Uhr

    Hab den auch am laufen, frag mich nur gerade wieso 🤔

    Glaub man vergisst den einfach recht schnell, da er nur 20 Euro im Jahr kostet.

    1
  3. Holy Moly 129269 XP Man-at-Arms Onyx | 09.11.2022 - 23:02 Uhr

    Microsoft und Sony b*tchen sich wegen jedem kleinen Pups an, und Nintendo zieht freundlich Winkend vorbei und von dannen.

    Stark Nintendo! 🙂

    0
  4. shdw 909 58975 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.11.2022 - 07:58 Uhr

    Hatte das Abo mal, vor ca. zwei Jahren?! Ja, irgendwie so. Ergibt für mich persönlich aber keinen Sinn und Mehrwert. Dachte eigentlich, dass es vielen so geht. Starke Zahlen.

    0
  5. DanSanAliaMi 7180 XP Beginner Level 3 | 10.11.2022 - 09:06 Uhr

    Finde die Zahl jetzt nicht so beachtlich wenn man dir verkauften Konsolen Einheiten dagegen sieht. Bei wieviel waren sie 117mio?

    Generell hatte ich die nintendo switch sehr lange von Release an für ca. 3 Jahre. Dennoch wird es für mich die Konsole nie mehr wie eine zweit Konsole bleiben. Und kein Spiel dabei das ich unzähliche Std. Spielen kann. Es sind viele gute Spiele.keine frage. Aber dennoch hat mir irgendwann die Motivation dafür gefehlt. Aber auch selbst bei meinen Kindern die im Teenager Alter sind. Irgendwann kam der cut, wo die Konsole immer mehr eingestaubt ist. Und auch meine Kinder immer mehr die Spiele vom gamepass spielen wollten da es vielfältiger war.

    Und der online Service ist für mich ein Witz. Kenne alle Spiele von früher, es ist nett da wieder reinzuschauen nach 20 bis 30 Jahren. In die klassik games. Aber für kein Spiel reicht es mehr wie 10 min mich zu beschäftigen. Ist sehr subjektiv

    0
  6. ONKLDNS 4835 XP Beginner Level 2 | 10.11.2022 - 09:18 Uhr

    Hatte ich auch. Warum auch immer. Kostete ja nicht viel. Dafür bekommt man aber auch…nichts. Allerdings ist auch der Cloud-Dienste daran gekoppelt. Werden fast alle Spiele unterstützt außer die eigenen:D Zum Beispiel AC:NH, wo es Sinn machen könnte.

    Naja egal. Habe meine Switch im letzten Monat verkauft. MS! – FTR

    0
  7. juicebrother 201900 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.11.2022 - 11:15 Uhr

    Ich hab mein Abo diesen Sommer auslaufen lassen. Wenn ich mal wieder Lust haben sollte irgendwas online zu zocken, werd ich halt ein paar Wochen abschliessen. Dass AK, bzw. die Klassiker vergangener Gens an’s Abo gebunden sind und nicht einzeln erworben.werden können, find ich schon ziemlich fies / erpresserisch von Nintendo…

    0
  8. churocket 186120 XP Battle Rifle Master | 10.11.2022 - 13:10 Uhr

    Gratulation an Nintendo die sind die Gewinner aber auch für sie wird die Zeit kommen das nicht alles immer so laufen wird

    0
  9. AnCaptain4u 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.11.2022 - 22:43 Uhr

    Wenn man bedenkt, dass es eine Nintendo Online Familienmitgliedschaft gibt und man somit unterm Strich ca. 6 Euro pro Nase im Jahr zahlt, dann sind die Zahlen gar nicht mehr so beeindruckend. Mehr ist mir das bei Nintendo auch nicht wert. Online ist nicht deren Stärke. Und da ich die Switch nur noch für Zwischendurch nutze (Mario Party, Kart, Smash usw) passt es auch. Online nutze ich nur für die Pokémon-Spiele.

    0

Hinterlasse eine Antwort