Nintendo: Masahiro Sakurai empfiehlt Banjo-Kazooie auf der Xbox One

Masahiro Sakurai von Nintendo empfiehlt Banjo-Kazooie auf der Xbox One zu spielen.

Während der vergangenen Nintendo Direct Show hat niemand geringerer als Masahiro Sakurai von Nintendo empfohlen Banjo-Kazooie auf der Xbox One zu spielen.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Holy Moly 71269 XP Tastenakrobat Level 1 | 05.09.2019 - 09:42 Uhr

    Das Spiel empfiehlt sich schon seit dem Nintendo64. 😊

    Aber ja, gerade das Steuern mit dem Xbox Controller ist eine Wonne im vergleich zum N64. Die höhre Auflösung mit bis zu 4K ist dann nur noch die Kirsche on top.

    1
  2. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 05.09.2019 - 10:16 Uhr

    Habe es probiert! Manchmal sollte man Legenden, einfach Legenden sein lassen.✌

    5
  3. -SIC- 70780 XP Tastenakrobat Level 1 | 05.09.2019 - 10:48 Uhr

    Ich denke nicht, dass die Erwartungen, die viele mit der Kooperation verbinden erfüllt werden. Nintendo Spiele auf die Xbox zu bringen ist sehr wahrscheinlich nicht Microsofts Ziel. Es geht mehr um Präsenz und darum das eigene Geschäft auf andere Plattformen zu bringen. Solange Microsoft an der Xbox festhält haben so auch indirekt die Xbox Spieler etwas davon, Xbox Live wird ausgebaut und Studios können tolle Spiele entwickeln.

    Ich habe irgendwo schonmal geschrieben, dass es Microsoft nicht darum geht Marktführer im Konsolenbereich zu sein, sondern beim Marktführer mitzuverdienen. Playstation ist das Synonym für Videospiele, wie Tempo für Taschentücher und Zewa für Küchentücher, da wird Microsoft nie rankommen und ewiger zweiter will Microsoft auch nicht sein. Microsofts Stärke ist Software und digitale Güter, darauf wird sich Microsoft irgendwann Konzentrieren und hat jetzt schon einen großen Fokus drauf.
    Xbox Live und Game Pass auf Nintendo Konsolen, Fernseher und Handys wird wohl Microsoft nächstes große Ziel sein.

    Vielleicht verirrt sich aber trotzdem mal ein Nintendo Titel auf die Xbox, zumindest um Xbox Fans zu besänftigen.

    2
    • McLustig 135570 XP Elite-at-Arms Silber | 05.09.2019 - 17:09 Uhr

      Ja, Xbox ist eine Plattform. MS verdient am meisten mit ihrer (Business) Cloud Infrastruktur und Services. Und genau diese Geschäft wird auch in Gaming Bereich ausgebreitet und dort auf so vielen Geräten wie möglich.

      0
  4. Senseo Mike 38300 XP Bobby Car Rennfahrer | 05.09.2019 - 16:32 Uhr

    Damit ist der Mythos (wenn ein Japaner das Wort Xbox One laut ausspricht, explodiert sein Kopf) busted!
    Hab ich eh nie geglaubt…
    Und wenn, dann nur ein bißchen.

    Jedenfalls Danke @Nintendo für diese unglaubliche Empfehlung, bin echt gerührt, nicht geschüttelt.

    2
  5. Amortis 0 XP Neuling | 05.09.2019 - 21:16 Uhr

    Ich bin der Ansicht das sich BK auch auf Switch spielen lassen muss. Auch alle anderen Nintendo Titel die damals entwickelt worden sind. Meine Intension ist das jeder die Spiele spielen kann. Ich wünsche mir auch das, Sin & Punishment auf Xbox erscheint.

    0
  6. Thegambler 0 XP Neuling | 05.09.2019 - 21:34 Uhr

    Warum macht er überhaupt Werbung für Banjo und Kazooi auf der Xbox? Weiss er was, was wir nicht wissen? Kommt ein neuer Teil? 🤔

    0

Hinterlasse eine Antwort