No Man’s Sky

Update 1.71 behebt Fehler in der Unterwasserwelt

Das No Man’s Sky Content Update The Abyss wird mit Update 1.71 von einigen Fehlern befreit.

Das neuste Update für No Man’s Sky ist für Xbox One, PlayStation 4 und PC am Wochenende eingetroffen. Es behebt Fehler, die mit dem Unterwasser Update The Abyss aufgetreten sind.

Unter anderem wurden die Symbole für Produkte unter Wasser sowie einige Soundeffekte verbessert. Zudem wurde ein Fehler mit Gefahren unter Wasser und Quallen im Permadeath Modus behoben.

Update 1.71 Patch Notes

  • Fixed an issue where NPC dialogue could reset if the player’s inventory was too full to receive a reward.
  • Improved icons for underwater products.
  • Fixed an issue with biological horrors and jellyfish in Permadeath mode.
  • Fixed an issue with the hypnotic Abyssal Horror and clam in multiplayer.
  • Disabled gestures while on ladders.
  • Improved some underwater sound effects.
  • Fixed some rare crashes.
  • Fixed an issue where the interior of the science frigate could be missing.
  • Fixed an issue preventing building multiples of storage container 1 (PC only, fix rolling out to other platforms soon).
  • Prevented an erroneous boost icon appearing while piloting the Nautilon (PC only, fix rolling out to other platforms soon).
= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 141920 XP Master-at-Arms Bronze | 05.11.2018 - 16:48 Uhr

    Vor allem hab ich mit dem Bau einer Unterwasserbasis schon begonnen, da wusste ich noch nicht mal, dass sie sowas geplant haben. Oh man meine ganzen verschwendeten Rohstoffe😭

Hinterlasse eine Antwort