Nvidia Shield: Streaming-Box unterstützt jetzt Xbox Series X|S und PlayStation 5 Controller

Auf der Nvidia Shield Streaming-Box werden jetzt die Controller für Xbox Series X|S und PlayStation 5 unterstützt.

Nvidia hat kürzlich ein neues Upgrade für seinen Streaming-Mediaplayer Nvidia Shield veröffentlicht.

Mit dem neusten Experience Upgrade 8.22 wurde auch die Unterstützung für die neusten Controller für die Konsolen Xbox Series X|S und PlayStation 5 hergestellt.

Die Next-Gen-Controller können somit auch für Android- und GeForce NOW-Spiele genutzt werden.

Um euren Xbox-Controller mit Nvidia Shield zu verbinden, müsst ihr einfach nur das Bluetooth-Pairing auf eurem Shield starten und dann den Pairing-Button auf dem Controller gedrückt halten, bis der Xbox-Button blinkt.

Mehr Details zum Update findet ihr auf der offiziellen Seite von Nvidia.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. andyaner 42145 XP Hooligan Krauler | 21.01.2021 - 13:49 Uhr

    Muss auch sagen, das ich gedacht hab die wurde wieder eingestellt…

    0
  2. Karamuto 78970 XP Tastenakrobat Level 4 | 21.01.2021 - 13:54 Uhr

    Ich dachte auch das die Box schon längst zu einen Relikt wird wie diese Ouja oder wie das hieß.

    0
  3. Dreamquark82 780 XP Neuling | 21.01.2021 - 13:59 Uhr

    Meiner Meinung nach die beste Android Box. Da ich allerdings einen neuen Smart TV habe, verwende ich sie eher als Retro Konsole. Zb den Dreamcast emulator Redream drauf und läuft flüssig mit 4 k. Ansonsten muss ich sagen bei dem Angebot an Android TV boxen und Konsolen wo Apps wunderbar drauf laufen könnte ich sie nur für emulatoren und zb Nvidia Streaming Dienst empfehlen wegen des doch hohen Preises. Habe zb die aktuelle Shild Pro mit Controller knapp 230 Euro bezahlt. Aber wie auch immer, jeden sein Ding. Habe sie nun, bin zufrieden aber nochmal kaufen wüsste ich nicht. 😁😅

    1
    • Rott 11125 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2021 - 14:32 Uhr

      Verwendest Du Kodi auf Deiner Shield und falls ja, könntest Du mir kurz berichten wie gut/schlecht das läuft?

      0
      • dasvalium 7725 XP Beginner Level 4 | 21.01.2021 - 18:10 Uhr

        Kodi läuft auf der Shield super gut und flüssig. Auch werden alle möglichen Tonformate bis Atmos hoch unterstützt

        1
        • Rott 11125 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2021 - 22:52 Uhr

          Dank Dir, vielleicht hole ich mir das Ding mal. Mein Raspberry zickt zu oft

          0
  4. cycloop 67595 XP Romper Domper Stomper | 21.01.2021 - 14:13 Uhr

    Ich glaub stadia und Nvidia starten richtig los, wenn es die Programme auf dem Fernseher gibt.

    Kommen ja dieses Jahr. Bin gespannt.

    0
    • Mentalyzer 6300 XP Beginner Level 3 | 21.01.2021 - 14:26 Uhr

      Stadia wahrscheinlich schon, ebenso XCloud. Amazon Luna könnte ich mir auch noch vorstellen. Selbst PSNow könnte aufgrund der Marke Playstation noch mitmischen.

      Bei NVidia glaube ich allerdings nicht so recht dran. Sie sind zwar einer der (kaum wahrgenommenen) Vorreiter, aber da jetzt die „Großen“ einsteigen und NVidia sich keine wirkliche Vormachtstellung sichern konnte, sind sie vermutlich schnell im Abseits. Da fehlt einfach die Finanzkraft und Infrastruktur der Anderen.

      2
      • Namma87 2640 XP Beginner Level 2 | 22.01.2021 - 04:25 Uhr

        Das stimmt schon, allerdings kann man bei nvidia seine vorhanden spiele benutzen und neue die man kauft je nach Plattform auch lokal installieren, größtes Manko ist die technische Schwäche, nur Full HD? Am PC nutze ich die Auflösung seit 2012 nicht mehr und am TV sieht 4 Jahren nicht.

        Stadia sieht hier eher alt aus, es läuft super aber ich hab keine lust dort vollpreisspiele zu kaufen und für volle Leistung ein extra Abo abzuschließen.

        Die xcloud läuft am unrundesten und ist technisch schwach zudem für viele eher ein beischmuck zum gamepass.

        Tatsächlich könnte ich mir Amazons luna hier als klaren Sieger vorstellen.
        Mit der Bestätigung für 4k 60 fps, channels wie zB den eigenen amzongame channel für ca 6,99 und die Ankündigung das ubisoft+ damit rein kommt sind stark.
        Dazu kommt das der gute Mann der mit amazon so reich geworden ist den größten Teil seines Vermögens seiner cloudienste zu verdanken hat, ähnlich wie SAP

        Ubisoft+ funktioniert übrigens jetzt schon mit geforce now und kommt auch für stadia, hier allerdings wieder nur in Fhd bei now und 4k bei stadia wieder nur mit stadia pro extra.

        Aber es wird interessant

        0
  5. BusfahrerTom76 10100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2021 - 14:21 Uhr

    Denke auch dass das ganze Streaming auf den Fernsehern für viele eine ernsthafte Alternative zu einer stationären Konsolen wird.

    2
  6. DanXtheSmanX 5760 XP Beginner Level 3 | 21.01.2021 - 15:18 Uhr

    Das Streamen von Spielen finde ich ja gut, aber im Hotel z.B. kann ich auch mit niedriger Bandbreite meine Spiele spielen wenn ich meine Konsole anschliesse . Meine digitalen Käufe und CDS funktionieren auch mit 0.5mbit einwandfrei 💚

    0
  7. NGDestiny90 11410 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2021 - 20:33 Uhr

    Hm, ich weiß nicht recht ob das Streamen so die Zukunft wird. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so vorstellen, da ja doch recht viele keine guten Internetverbindungen haben.

    Die Nvidia Shield reizt mich persönlich gar nicht. Wusste gar nicht, dass die überhaupt noch aktuell ist. 😉

    0
    • Namma87 2640 XP Beginner Level 2 | 22.01.2021 - 04:28 Uhr

      Ich kenne keinen einzigen Menschen der noch unter 50mbs hat, und für 4k game streaming hat man ab 35mbs keine probleme mehr, der inputlag wurde bei allen Diensten ins nicht mehr nennenswerte runtergedrückt.

      Ich sehe da schon Potenzial, besonders werden die Zeiten so schnell nicht besser um gute Hardware zu bekommen, und die Leistungssteigerung auf diesem Weg kommt langsam an die physikalischen Grenzen.

      0
      • NGDestiny90 11410 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.01.2021 - 14:47 Uhr

        Bei uns ist die Realität leider noch anders. Ich wohne hier ziemlich praktisch gelegen neben dem Telekom-Verteilpunkt und habe 250 MBit/S. Das ist am anderen Ende des Dorfs komplett anders, da wären alle froh, wenn sie ansatzweise 50 MBit/S hätten… 😉

        0
        • Namma87 2640 XP Beginner Level 2 | 23.01.2021 - 01:38 Uhr

          Das ist natürlich schade, ich wohne gerade aktuell in einer eher ländlichen gegen im ostallgäu an der Grenze zum Unterallgäu, hier ist es auf jeden Fall eher so das die Leute selbst in einem 300 Mann Dorf schon enttäuscht sind das sie nur 100k Leitungen haben und keine 250er oder gar 1M über Kabel wie die Nachbar Orte, in meiner Heimat in Ostfriesland ist es allgemein auch eher niedrig besiedelt, dort gilt aber wiederum genau das selbe.

          Es kann natürlich Zufall sein, und mein Erfahrungsberich deckt natürlich nicht annähernd Deutschland ab. Dennoch frag ich mich manchmal ob die Leute auch genau hin schauen was sie für Möglichkeiten haben.

          Selbst eine lte oder demnächst 5g Verbindung eventuell als hybrid Lösung funktionieren einwandfrei, oder via Vodafone Kabel, dies gilt natürlich nicht für csgo Profis die mit einer 25ms Latenz einen Ausraster bekommen 🙂

          0
  8. greenkohl23 51925 XP Nachwuchsadmin 5+ | 22.01.2021 - 19:31 Uhr

    Kennt jemand eine Möglichkeit von der xsx auf Mac zu stammen. Kann man von der xsx auf die Shield streamen?

    0

Hinterlasse eine Antwort