Obsidian Entertainment

Gerücht: Microsoft steht kurz vor dem Kauf von Obsidian

Microsoft steht kurz vor dem Kauf von Obsidian. Dies berichten immer mehr Quellen und die Gerüchte verhärten sich.

Microsoft schließt einen Deal ab, um das unabhängige Entwicklungsstudio Obsidian Entertainment zu kaufen. Über dieses Gerücht haben wir bereits berichtet. Kotaku hat nun anscheinend mehr in Erfahrung bringen können. Insgesamt will man von drei unterschiedlichen Personen erfahren haben, die über die Verhandlungen informiert wurden, dass der Vertrag so gut wie unterschrieben ist.

Noch ist unklar, ob die Unterschriften schon auf dem Papier sind und viele große Kaufverträge sind in den letzten Stunden gescheitert, aber diejenigen, die den Firmen nahe stehen, glauben, dass alles in Ordnung ist. Eine Person, die Kenntnis von der Abmachung hat, teilte Kotaku mit, sie hätte gehört, es sei zu „90%“ beendet.

Eine zweite Person sagte: „Es ist eine Frage von wann, nicht ob.“

„Wir kommentieren keine Gerüchte oder Spekulationen“, sagte ein Microsoft-Sprecher.

„Leider kommentieren wir keine Gerüchte oder Spekulationen, wir wissen nur, dass das Rumors-Album von Fleetwood Mac immer noch gut ist“, sagte ein Obsidian-Sprecher.

= Partnerlinks

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 78920 XP Tastenakrobat Level 4 | 10.10.2018 - 14:12 Uhr

    Bin mal gespannt, was aus Pillars of Eternity 2 für die PS4 passieren würde. Würde man die Version einstellen oder doch noch veröffentlichen? So als Abschied. Mir egal, da ich es mir auch auf der One holen kann. Da spiele ich auch den ersten Teil. Auf der PS4 allerdings auch 😊

    • Zielfahnder 38180 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.10.2018 - 19:08 Uhr

      Ich als Unternehmer würde es weil es ja fast fertig ist veröffentlichen 😁und noch ein paar Kröten mitnehmen um die Kosten aufzufangen….😉

  2. de Maja 53500 XP Nachwuchsadmin 6+ | 10.10.2018 - 14:44 Uhr

    Hättens lieber mal Bioware damals gekrallt als es zum Verkauf stand, Obsidian war dagegen immer einen Zacken schlechter.

  3. DirtySwifty 6690 XP Beginner Level 3 | 10.10.2018 - 16:12 Uhr

    Denke Microsoft hat noch so ein oder anderen Deal hinter verschlossenen Türen, sollte das Gerücht wahr sein können wir uns sicher auf das ein oder andere gute exclusive rpg freuen. Microsoft scheint aufjedenfall zu versuchen eine gewisse Vielfalt aufzubauen.

  4. Syler03 18580 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.10.2018 - 17:45 Uhr

    Obsidian Entertainment zu kauf macht durch aus sind für Microsoft.

    Ersten erweiterter man das Gaming Portfolio mit neuem RPG Gerne. Zum zweiten hat man jemanden der den Minecraft Story Modus weiter entwickeln kann.

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch Exklusives Microsoft Studio für Strategiespiele 😉

  5. Zielfahnder 38180 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.10.2018 - 19:05 Uhr

    Die sollen mal ruhig in ein gutes Entwickler Team investieren und dieses kaufen. Kann man nix falsch machen 😉

  6. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 11.10.2018 - 20:06 Uhr

    Es kein Qualitätsmerkmal, ein noch so bekanntes und erfolgreiches Entwicklerstudio zu kaufen.
    Entscheidend ist, wie sehr man den Entwicklern ihre Freiheiten lässt.
    Man denke nur an die Studios, die Age of Empires, Fable, Banjo usw. entwickelt haben und nun…

Hinterlasse eine Antwort