Obsidian Entertainment: Unreal Engine 5 könnte für The Outer Worlds 2 und Avowed genutzt werden

Der Entwickler Obsidian Entertainment könnte für die Spiele The Outer Worlds 2 und Avowed die Unreal Engine 5 nutzen.

Der amerikanische Spieleentwickler Obsidian Entertainment nutzte für seine beiden letzten veröffentlichten Projekte Grounded und The Outer World die Unreal Engine 4 von Epic Games.

Doch für die nächsten Spiele könnte der Entwickler auf die aktuelle Unreal Engine 5 setzen.

Mit The Outer Worlds 2 und Avowed schmiedet Obsidian derzeit zwei heiße Rollenspiele für Xbox-Konsolen und PC, die mit der aktuellen Version besonders schön aussehen könnten.

Wie erst jetzt entdeckt wurde, gibt es beim Entwickler schon seit November 2020 eine Gruppe aus neun Mitgliedern, die sich mit Tools für die Unreal Engine 4 und 5 beschäftigt, die von allen Teams verwendet wird.

The Outer Worlds 2 und Avowed könnten demnach mit der Unreal Engine 5 betrieben werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zugroaster 126811 XP Man-at-Arms Gold | 03.01.2022 - 17:28 Uhr

    Auf die Spiele bin ich auch gespannt.
    The Outer Worlds 1 will ich mir aber vor dem zweiten Teil noch anschauen.

    0
  2. Karamuto 179250 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 03.01.2022 - 18:38 Uhr

    Dann wird das wohl noch etwas länger dauern mit den Spielen, die UE5 ist ja schließlich noch nicht so lange da

    0
  3. ozeanmartin 57220 XP Nachwuchsadmin 7+ | 03.01.2022 - 19:53 Uhr

    werden bestimmt bombe aussehen,hoffe die lassen auch langsam mal die alten konsolen wie die ur one und ps4weg,dann können die aussem vollen schöpfen

    0

Hinterlasse eine Antwort