Onechanbara: Bikini Samurai: Onechanbara: Bikini Samurai Squad ab heute im Handel

Heiße Kurven, unschuldige Blicke und zwei messerscharfe Waffen: Die schlagkräftigen Argumente der Samurai-Damen Aya und Saki aus den kommenden Action-Adventure-Spiel Onechanbara: Bikini Samurai Squad für Xbox 360…

Heiße Kurven, unschuldige Blicke und zwei messerscharfe Waffen: Die schlagkräftigen Argumente der Samurai-Damen Aya und Saki aus den kommenden Action-Adventure-Spiel Onechanbara™: Bikini Samurai Squad™ für Xbox 360® können ab sofort gegen die Horden von Zombies angewendet werden.

Es hätte ein Tag wie jeder andere werden können im Leben von Aya und Saki, aber eine plötzliche Zombieplage sorgt für Chaos und Unruhe. Mit rosa Bikini, Cowboyhut und mörderisch scharfen Katanas ausgestattet, lassen beide Protagonistinnen die Fetzen unter den Untoten fliegen. Ihre einzigartigen Fähigkeiten und das Zusammenspiel beider Samurais werden besonders in den spannenden Bosskämpfen gefordert. Zu ihren speziellen kämpferischen Kenntnissen gehört beispielsweise der Rage-Modus, durch den die Schwertakrobatinnen unglaublich stark und schnell werden. Der atemberaubende Adrenalinkick hält jedoch nur so lange an, wie auch Gegner im Klingensturm zu Boden
gehen.

Dass die beiden Schönheiten ihr Werk perfekt verstehen, wird in den zusätzlichen Modi mehr als deutlich: Im “Survival”-Modus herrscht ein unerbittlicher Kampf um Leben und Tod, bei dem die Zombies zahlenmäßig weit überlegen sind. Das einzige Ziel ist, möglichst lange zu überleben. Der “Free Play”-Modus lässt Spieler ihre Lieblingsabschnitte des “Story”-Modus nochmal spielen, während die ausgewählte Katana-Braut im “Quest”-Modus knifflige Prüfungen und gefährliche Herausforderungen bestehen muss. Zusätzliche Adrenalinschübe erhalten Spieler auf einem pfeilschnellen Motorrad, das im “Drive-and-Slash”-Modus verfügbar ist und Gegner reihenweise ins Jenseits befördert. Den absoluten Kick gibt es im kooperativen Spielmodus, bei dem zwei Spieler sich der untoten Masse gleichzeitig annehmen. Wer es dagegen eher ruhiger angehen möchte, kann im “Dress-Up”-Modus beide Damen bekleiden, mit Accessoires ausstatten und die gespeicherten Outfits dann im Spiel verwenden.

Features:

Ein tödliches Kampfsystem – Aya und Saki besitzen eine Vielzahl an verschiedenen Angriffstechniken, um die Gegner am Boden, in der Luft oder auch aus der Ferne anzugreifen. Die abwechslungsreichen Kombinationen werden durch Flächenangriffe, Konterattacken und Kämpfe mit zwei Katanas komplettiert.

Ekstase im Rage-Modus – Um die verborgenen Kräfte der beiden Heldinnen zu entfesseln, muss viel Zombieblut fließen, damit sie unglaublich stark und schnell werden. Der Effekt kann aber auch tödlich sein, denn der Adrenalinschub wirkt sich negativ auf die Lebensenergie der Charaktere aus.

Kooperativer Meuchelspaß – Genug vom Alleinsein? Onechanbara™: Bikini Samurai Squad™ für Xbox 360® und Onechanbara™: Bikini Zombie Slayers™ für Wii™ bieten den mörderischen Spaß auch im Koop-Modus.

Action mit Abwechslung – Actiongeladene Auseinandersetzungen mit den Zombies werden in den Modi “Story”, “Free Play”, “Survival”, “Drive and Slash” sowie “Quest” geboten. Im “Dress-Up”-Modus können Aya und Saki mit neuen Kostümen ausgestattet werden.

Onechanbara™: Bikini Samurai Squad™ für Xbox 360® ist ab sofort im Handel erhältlich. Onechanbara™: Bikini Zombie Slayers™ für Wii™ erscheint am 27. März 2009.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort