Outriders: Kein PvP-Multiplayer geplant

Für den RPG-Shooter Outriders haben die Entwickler keinen PvP-Multiplayer geplant.

People Can Fly hat sich zu einer PvP-Mehrspieler-Komponente für seinen kooperativen RPG-Shooter Outriders geäußert.

Demnach ist für das Spiel derzeit kein PvP geplant, wie Creative Director Bartek Kmita in einem Interview angibt. Zwar habe man darüber in der Entwicklungsphase gesprochen, doch sich bewusst für eine reine PVE-Erfahrung entschieden.

„Derzeit gibt es keine Pläne für PvP in Outriders. Wir haben natürlich schon früh in der Entwicklung darüber gesprochen, aber wir beschlossen von Anfang an, dass wir mit Outriders eine gezielte PvE-Erfahrung machen wollten. Dies ermöglicht es uns, auf erstaunliche Kräfte zu setzen, ein wirklich offenes Charakterfortschrittssystem zu haben, bei dem die Spieler mit ihren Builds super kreativ sein können, und uns darauf zu konzentrieren, eine großartige Kampagne voller Inhalte und Nebenaktivitäten zu liefern.“

Mit über 60 Stunden an Inhalt dürften Spieler ohnehin erst einmal in der neuen Sci-Fi-Spielwelt beschäftigt sein.

Kürzlich zeigte Publisher Square Enix einen neuen Trailer, der euch mehr in die Story von Outriders eintauschen lässt.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SPAMTROLLER 10680 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.07.2020 - 15:01 Uhr

    Schon krass wie man sich freut wenn man so etwas heutzutage liest.

    Wie war das aber nochmal….
    Irgendwas mit Tag, Abend und Loben?

    0
  2. Robilein 306185 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 16.07.2020 - 17:34 Uhr

    Finde ich auch richtig. Es muss nicht überall ein sinnloser PvP Modus mit implementiert werden.

    0
  3. Karamuto 23830 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.07.2020 - 20:04 Uhr

    Richtig so PVP sollte zweitrangig in einem solchen Spiel sein. Gibt ohnehin genug PVP shooter.

    0

Hinterlasse eine Antwort