Outriders: Xbox Series X und PlayStation 5 im Framerate-Vergleich

In einem neuen Framerate-Test gibt es einen Vergleich von Outriders auf der PlayStation 5 und Xbox Series X|S.

Die Xbox Series X und Series S sind bekanntermaßen mit jeder Menge an nützlichen Technologien ausgestattet. Dazu gehört auch die dynamische Auflösung, welche sich schon öfters als sehr praktisch herausgestellt hat. Auch im erst kürzlich veröffentlichten Spiel Outriders zeigen die beiden Next-Gen-Konsolen wieder, was sie damit bewirken können.

Die Xbox Series X schafft es beinahe während des gesamten Tests durch temporäres Upsampling eine Auflösung von 3840×2160 aufrechtzuerhalten. Die höchste und tiefste native Auflösung beträgt jeweils 3456×1944 und 1920×1080.

Microsofts Xbox Series S benutzt das Upsampling zwar nicht, um eine 4K-Auflösung auf die Bildschirme zu bringen, jedoch ist auch bei Outriders eine 2K-Auflösung nicht selten. Ohne Upsampling könntet ihr das Spiel immerhin noch maximal in Full HD, also 1920×1080 Pixel, und minimal mit 1280×720 Pixel genießen.

Auch Sony’s PlayStation 5 steht gut da. Durch das Upsampling erreicht die Konsole Xbox Series X-Niveau und lässt euch Outriders in 4K genießen. Die nativen Auflösungen liegen hier im direkten Vergleich aber mit 3008×1692 und 1920×1080 etwas darunter.

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 8100 XP Beginner Level 4 | 07.04.2021 - 22:53 Uhr

    Toller Story Modus! Hab das Spiel jetzt durch und leck mich Fett war das Ende mit geilen Cutszenen und der Endboss war auch eine Hammer Nuss in der ersten Phase, die zweite war eher so meh. Mit Stufe 27 level ich mal noch bis Stufe 30. Dann lösch ich es vielleicht. Achja der Sound ist sooo episch! Die Credits mit der geilen Mukke ist einfach was feines. 😋

    0

Hinterlasse eine Antwort