Overload

Hommage an Descent erscheint im 3. Quartal 2018 für Xbox One

Revival Productions veröffentlicht Overload im dritten Quartal für Konsolen.

Revival Productions gab bekannt, dass Overload, der neue Shooter der ursprünglichen Schöpfer des von Kritikern gefeierten 90er-Klassikers Descent, ab dem 31. Mai 2018 für 34,99 Euro für PC (Windows, Mac & Linux) erhältlich sein wird . Die PlayStation 4 und Xbox One Versionen werden im Q3 2018 veröffentlicht.

Revival Productions wurde von Matt Toschlog und Mike Kulas, Mitbegründer der legendären Parallax Software, gegründet. Revival hat Overload entwickelt, ein FPS, das das Beste des klassischen 6-DOF-Gameplays von Descent mit dem neuesten Stand der Technik kombiniert, um intensive 3D-Action auf PC, PlayStation 4 und Xbox One zu bieten.

„Wir haben Overload als eine nostalgische Hommage an Descent begonnen, aber es ist wirklich zu etwas mehr geworden. Wir konnten eine tiefe Geschichte mit Stimme, einem neuen Challenge-Modus und VR-Unterstützung erstellen. Und all das mit Grafik und Sound, von dem wir vor 20 Jahren nur träumen konnten“, sagte Mike Kulas, Co-Creator von Revival Productions. Matt Toschlog fügte hinzu: „Es war eine tolle Zeit, dieses Spiel zu erschaffen, und wir schätzen besonders die Beziehungen, die wir mit unseren Kickstarter-Unterstützern und Early Access-Spielern eingegangen sind.“

Descent, entwickelt von Parallax Software und veröffentlicht von Interplay im Jahr 1995, wurde von Kritikern für sein „3D-Six-Degree-of-Freedom-Gameplay“ gefeiert, das die beste Raumflugsimulation mit FPS-Erfahrung kombinierte. Overload bietet eine Descent-ähnliche Spielweise, bringt aber die labyrinthartigen Umgebungen mit aktualisierten Features, einem tieferen Gameplay und dramatisch verbesserten Grafiken zu einem neuen und lebendigen Leben. Overload ist derzeit in Early Access auf Steam mit einer Benutzerbewertung von 97% verfügbar.

Gameplay-Funktionen

  • 15-Level-Einzelspieler-Kampagne plus geheime Level
  • Zahlreiche Level Herausforderungen wie Lava, Kraftfelder, Lockdowns, Hinterhalte und geheime Räume
  • 20 furchterregende Roboterfeinde plus Super-Roboter mit diversen Varianten und drei Bossen
  • Multiplayer mit öffentlichen und privaten Matches
  • Challenge-Modus (mit zwei Varianten)
  • 12 Challenge-Modus-Levels
  • Story des Autors von FreeSpace 2 mit Ton (nur Englisch)
  • Adrenalin treibender Soundtrack
  • Optionales Trainingslevel zur Verfeinerung der Pilotenfähigkeiten
  • Erfolge und Bestenlisten
  • Upgrades und XP-System und erweiterte Spielerstatistiken
  • Automap und Holo-Guide für Navigationshilfen
  • Speichert überall
  • Sechs Schwierigkeitsstufen reichen von einer zufälligen Herausforderung bis hin zu sehr hartnäckigen
  • Unterstützung für Maus, Tastatur, Gamepad und / oder Joystick-Steuerung
  • Surround-Sound-Audiooptionen
  • Virtual Reality-Unterstützung für Oculus und Vive
  • Interface und Untertitel Verfügbar in: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Russisch
  • Post-Launch: Freigabe des Level Editors und Unterstützung für von Benutzern erstellte Levels und Kampagnen

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. the-last-of-me-x 2155 XP Beginner Level 1 | 25.04.2018 - 10:48 Uhr

    Habe damals sogar die Originale gezockt und es war mega-spannend, da recht schwer. Ich versuchte es als „Deckungsshooter“ zu zocken. Bin gespannt, wie die Neuauflage wird.

  2. c0rfi 52900 XP Nachwuchsadmin 6+ | 25.04.2018 - 11:19 Uhr

    Cool. Endlich mal ein Game was mir damals schon Mega gut gefallen hat und heute wiederkommen tut. Bin gespannt ob es wirklich denn alten Zeiten gerecht wird.

  3. Spongebuu 66300 XP Romper Domper Stomper | 25.04.2018 - 13:05 Uhr

    Descent 1 & 2 waren the shit damals ;o is IMO aber nicht die Art von Spiel, die gerade gut gealtert ist über die Jahre.

    1
  4. Hey Iceman 32805 XP Bobby Car Schüler | 25.04.2018 - 13:47 Uhr

    Wird es da nicht probleme mit dem Namen geben? Denn er klingt halt ziemlich ähnlich wie overlord. Oder ist der noch nicht final.

  5. Commandant Che 23460 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.04.2018 - 00:52 Uhr

    Descent war für mich damals der erste richtige 3D Titel.
    Da ich mit Flugsimulationen noch nie etwas anfangen konnte, hatte ich bei diesem Spiel auf dem PC zum ersten Mal das Gefühl der völligen Bewegungsfreiheit in einem Spiel.
    Und, ich musste mich erst daran gewöhnen, damit mir nicht schlecht wurde.
    ^^

Hinterlasse eine Antwort