Overwatch 2: DDoS-Angriffe legen Server lahm

Die Server von Overwatch 2 wurden durch DDoS Attacken lahmgelegt. Der Start erweist sich somit als äußerst schwierig.

Auch wir wollten euch gestern in einem Live-Stream das neue Overwatch 2 zeigen. Doch daraus wurde nichts! Grund dafür ist ein DDoS-Angriff auf die Server von Blizzard Entertainment.

Mike Ybarra gab bekannt: „Leider erleben wir gerade einen massiven DDoS-Angriff auf unsere Server. Die Teams arbeiten hart daran, die Situation zu entschärfen und zu bewältigen. Dies verursacht viele Verbindungsabbrüche/Verbindungsprobleme.“

Aaron Keller sagte: „Wir machen stetig Fortschritte bei den Serverproblemen und der Stabilität und arbeiten auch gegen einen zweiten DDoS-Angriff. Wir haben alle Hände voll zu tun und werden die ganze Nacht hindurch weiterarbeiten. Vielen Dank für eure Geduld – wir werden euch weitere Informationen mitteilen, sobald sie verfügbar sind.“

Bis die Server sich erholt haben, könnt ihr euch hier den Launch-Trailer zum Spiel anschauen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Duranir 26450 XP Nasenbohrer Level 3 | 05.10.2022 - 12:24 Uhr

    Meine Frau versuchte es gestern auch. Wollte sich selbst davon überzeugen, was ein YouTuber letztens von sich gab, wie bescheiden der battlepass (wie zu erwarten) tatsächlich ist. Und anhand der Zahl in der Warteschlange, fieberten weltweit immerhin etwas über 20000 Spieler dem Start entgegen. Da Blizzard gut darin ist ab 20001 auf 30000 aufzurunden (Praktiken, die man bei WoW bereits kennt), sah es natürlich nach mehr aus. Da haben Indi Spiele sogar mehr Spieler zum Release oO
    Aber gut. Zum Startzeitpunkt waren die Kids entweder in der Schule oder mussten bereits in die Heia. Je nach Zeitzone ^^

    Damals sagte man, wenn die Blizzard Server Probleme machten, dass die Praktikanten wieder mal nen Kaffee über die Server verschüttet haben. Heute wird sowas mit ddos Angriffen gerechtfertigt.

    Na immerhin läuft es nun. Dann kann meine Frau (nach der Arbeit) sich das Ganze mal anschauen.

    2
  2. Dreamquark82 2300 XP Beginner Level 1 | 05.10.2022 - 15:32 Uhr

    Hätte es gerne gespielt. Leider muss man ja die Handy Nummer angeben. Problem hier ist, das ich meinen alten Blizzard Account Daten nicht mehr habe, bzw die Email von damals nicht mehr gibt. Immer wenn ich meine Nr angebe kommt Fehlermeldung das die Nr schon vergeben ist. Ich soll sie beim alten Account löschen und bei Overwatch 2 eingeben.. Schlecht ohne einlogdaten… Laut Blizzard kann man ja nur bei 1 Account die selbe Nr verwenden.. Also neue Sim karte Kaufen laut Support Chat.. Ne ohne mich..behaltet euer spiel… Dre… Laden🤦‍♂️😒

    0
  3. Hey Iceman 503720 XP Xboxdynasty MVP Silber | 05.10.2022 - 15:48 Uhr

    Tja das war dann leider ein reinfall.Furchtbar diese Kiddies, wo allen denn spass verderben wollen 🙄

    0
  4. MrMugle 6320 XP Beginner Level 3 | 05.10.2022 - 15:58 Uhr

    Ich hab das Spiel heute mal angemacht , mein Blizzard Account ist verknüpft , jegliche skins und co aus Teil 1 nicht vorhanden, muss alle Helden und so erspielen… hat jemand das Problem auch ?

    0

Hinterlasse eine Antwort